Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Auf eine Melange in Webers Geburtshaus
Lokales Ostholstein Auf eine Melange in Webers Geburtshaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:59 04.10.2017
Florian Reibe und Mandy Chowanietz (r.) mit Tochter Carlotta lassen sich von Anne Neumann (l.) und Sabrina Dohm bewirten. Quelle: Foto: Benthien
Anzeige
Eutin

Anne Neumann und Marco Scharge, die das Haus 2016 kauften und in Eigenregie sanierten, sind von dem Ansturm, den sie seit vergangener Woche erleben, überwältigt. „Schon an unserem Tag der offenen Tür anlässlich des Stadtfestes haben uns Besucher die Bude eingerannt“, sagt Anne Neumann lächelnd. „Allein für all die positiven Reaktionen haben sich die Anstrengungen gelohnt“, ergänzt Marco Scharge.

Sowohl Einheimische als auch Eutin-Gäste kommen zum Frühstücken und Kaffeetrinken und wollen das kleine, heimelige Café kennenlernen. „Wir haben das Schild gesehen und sind gleich eingekehrt“, berichten Florian Reibe (36) und Mandy Chowanietz (33) mit Tochter Carlotta (3). „Chic, nett zurechtgemacht, total schön“, lautet ihr Urteil über den mit Weber-Notenblättern und Infotexten über den großen Eutiner Sohn dekorierten und in elegantem Weiß mit Grün und Gold gehaltenen Gastraum. Das Paar ist angetan davon, „dass hier alles selbst gebacken wird, auch die Frühstücksbrötchen“, und lässt sich beim ersten Besuch Apfel- und Pflaumenkuchen schmecken.

Wie früher in Kaffeehäusern servieren Anne Neumann und ihre Angestellte Sabrina Dohm Spezialitäten wie Melange. Auf der Karte steht auch der „Einspänner“, ein Espresso im Glas mit viel geschlagener Sahne. Der Aufforderung „Trink Meer Tee“ können Besucher mit Sorten wie „Auf Tauchstation“, „Rückenwind“ oder „Wogen glätten“ nachkommen. Das Weber-Café, Lübecker Straße 48, ist außer dienstags täglich von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Ein Mittagstisch wird in Kürze das Frühstücks- und Nachmittagsangebot ergänzen.

ben

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Sportjugend im Landessportverband hat im Kieler Landeshaus 55 junge Menschen zwischen zehn und 26 Jahren für ihren ehrenamtlichen Einsatz im Sport ausgezeichnet. Mit dabei waren auch drei Ostholsteiner, die der Vorsitzende Matthias Hansen auszeichnete.

04.10.2017

60 ausgesuchte Künstler, Kunsthandwerker und Anbieter aus Deutschland und Europa sind von Freitag, 6. Oktober, bis Sonntag, 8. Oktober, beim Handgemacht-Markt am Niendorfer Hafen dabei. Die Veranstaltung findet erstmals dort und nicht wie bisher im Timmendorfer Kurpark statt.

04.10.2017

Noch zwei Tage, dann wird in der Kulturscheune Süsel am Pastor-Dr.-Fuchs-Weg 3 Premiere des niederdeutschen Lustspiels „Ik weer dat nich! “gefeiert. Mit der Vorstellung am Sonnabend beginnt gleichzeitig die neue Spielzeit 2017/18. Derzeit laufen die letzten Proben auf Hochtouren.

04.10.2017
Anzeige