Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Aufbau gestartet: Erste Pagodenzelte stehen
Lokales Ostholstein Aufbau gestartet: Erste Pagodenzelte stehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:34 23.01.2017
Cojocar Dumitru baut mit seinen Kollegen die Zelte auf. Quelle: Zill
Eutin

Am gestrigen Morgen wurde es eng an der Stolbergstraße auf Höhe des Schlossplatzes. Ein großer Lastwagen mit einem vollbeladenen Anhänger parkte am Fahrbahnrand.

Die ersten Materialien für den 70. Landesgeburtstag am Wochenende in Eutin trafen ein: Startschuss für den Aufbau.

Christoph Szyca von der Holtmann-Burgdorf-Gruppe aus Glückstadt lenkte seinen Gabelstapler gekonnt an den Lkw-Anhänger heran, lud eine Palette Bauteile auf und fuhr mit der Ladung zum Platz vor der Michaeliskirche. Insgesamt etwa 80 Pagodenzelte stellt die Firma bis morgen in Eutin auf – etwa elf davon haben ihren Platz seit gestern vor St. Michaelis. Dennis Petersen von der Firma Erheiterung aus Meldorf, die den Aufbau koordiniert, beobachtete das Geschehen genau. „Hier werden Themengebiete rund um Kirche und Religion zu finden sein“, erklärte er. Wenige Meter entfernt auf dem Marktplatz würden Themen wie Umwelt und Wissenschaft in den Zelten aufgegriffen werden. Als gestern die letzten Marktstände abgebaut waren, schleppten die Mitarbeiter wie Cojocar Dumitru auch im Ortskern die schweren Bauteile, schraubten und setzten den Boden sowie die Zeltstangen zusammen.

Bis morgen sollen alle Pagodenzelte stehen. Am Sonnabend startet dann die Landes-Party.

Parkplatz wird zur Rad-Garderobe

Wer umweltbewusst und stressfrei zur Landesfeier reisen möchte, nimmt am besten das Fahrrad. Damit der Drahtesel sicher verwahrt ist, wird der Kundenparkplatz der Sparkasse Holstein Am Stadtgraben am Sonnabend und Sonntag jeweils von 10 bis 22.30 Uhr in eine kostenlose Rad-Garderobe verwandelt. „Wir möchten damit möglichst viele Menschen motivieren, mit dem Fahrrad zum Landesgeburtstag anzureisen“, erklärt Sparkassen-Direktor Hans-Ingo Gerwanski das gemeinsame Engagement mit der Provinzial.

LMK feiert Land & Kartoffeln

Auch die Eutiner Einkaufswelt LMK feiert 70 Jahre Schleswig-Holstein. Am Wochenende wird jeder 70. Kunde in der Zeit von 12 bis 18 Uhr einen 70-Prozent-Rabatt-Gutschein erhalten. Dazu muss er ein sogenanntes Bonus-Tor durchschreiten und einen gültigen Kassenbon vom 1. oder 2. Oktober vorweisen. Darüber hinaus hat das Kaufhaus sich an beiden Tagen der Kartoffel verschrieben und bietet dazu vielfältige Aktionen. Ab einem Einkauf von 30 Euro schenkt LMK seinen Kunden einen 1,5-Kilo-Sack Kartoffeln.

 bz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!