Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Aus für barrierefreien Steg?

Pelzerhaken Aus für barrierefreien Steg?

Die Planungen für einen barrierefreien Steg zwischen dem westlichen Ende der Pelzerhakener Promenade und der Treppe am Eschenweg laufen seit Jahren. Nun teilt die Untere Naturschutzbehörde (UNB) des Kreises mit, dass ein solches Bauwerk aus Naturschutzsicht abzulehnen sei.

Pelzerhaken. Die Nachricht kommt unerwartet. „Das ist eine Katastrophe. Die Voraussetzung, dass überall Barrierefreiheit herrscht, ist Wunsch der Bundesregierung. Das lassen wir uns nicht gefallen“, sagt Clemens Reichert, BGN-Fraktionsvorsitzender. Gelassener reagiert sein CDU- Kollege Friedrich-Karl Kasten. Ihn überrasche, dass von drei geplanten Varianten lediglich der Bau eines Aufzuges befürwortet werde.

Diese jedoch wurde seitens der Politik aus Kostengründen mehrheitlich abgelehnt. Nun müsse die Verwaltung klären, ob es doch noch eine Lösung gebe. Grünen-Fraktionsvorsitzender Dr. Michael Böckenhauer ist wenig verwundert. Seine Partei habe immer gesagt, dass sie nur für den Bau wäre, wenn dies aus naturschutzrechtlichen Gründen möglich und nicht zu teuer sei. „Ich sehe unter den Umständen keine Chance, das Vorhaben zu realisieren.“

Dies will Michael Freudenberg vom Arbeitskreis „Eckes Steg“ nicht hinnehmen. „Es heißt, dass man keinen Präzedenzfall wolle. Das ist aus meiner Sicht keine sachliche Begründung.“ Das letzte Wort sei noch nicht gesprochen und man werde sich weiter dafür engagieren, dass Menschen barrierefrei an den Strand kommen.

Für Joachim Siebrecht, Leiter des Fachdienstes für Naturschutz des Kreises, handelt es sich um einen der wenigen halbwegs naturnahen Strände im Bereich Neustadt. Ein Steg wäre aus seiner Sicht ein erheblicher Eingriff, der zu Veränderungen der natürlichen Standortbedingungen führen würde. Stattdessen könne eine behindertengerechte Umgestaltung des Eichenhainstiegs ebenso erneut geprüft werden wie die behindertengerechte Umgestaltung der Holztreppe am Ende der Promenade. Auch könne der Uferweg oberhalb der Steilküste behindertengerecht ausgebaut werden.

ser

Voriger Artikel
Mehr aus Ostholstein
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Januar 2018 zu sehen!

Schwarz-Rot steht nach dem Sondierungsmarathon kurz vor dem Durchbruch. Sind Sie dafür?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.