Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Ausbildung in der Verwaltung?
Lokales Ostholstein Ausbildung in der Verwaltung?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:10 30.07.2018
Eutin

Und die Werbung geht weiter: Kürzlich präsentierten die Nachwuchskräfte gemeinsam mit dem Stadtmarketing einen Film-Clip zum Thema „Karriere in der Verwaltung“. Sowohl die Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten als auch das Studium zum „Bachelor of Arts - Allgemeine Verwaltung/Public Administration“ sind vielseitig und bieten hervorragende Übernahme- und Karrierechancen. Die Ausbildung ist auch in Teilzeit möglich - und das bei voller Vergütung. Und auch das Studium wird voll bezahlt.

Wer offen und kommunikativ ist, sich mit der Stadt Eutin und seinem künftigen Arbeitsplatz in der Verwaltung identifizieren kann, sollte sich bewerben. Unter www.zukunft-beruf-eutin.de können sich Interessierte über die Ausbildung und das Studium informieren. Bewerbungsunterlagen sollten zügig eingereicht werden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schönstes Sommerwetter, leckerer Fisch, gute Stimmung, verzierte Wagen, geschmückte Häuser und viele zufriedene Besucher: Die Fröhliche Aalwoche machte am Wochenende ihrem Namen alle Ehre. Am finalen Sonntag wurde es nochmal laut und bunt in Haffkrug und in Sierksdorf.

31.07.2018

Der Zweckverband Ostholstein versorgt weite Teile des Kreises mit Trinkwasser. Doch um dieses zu gewinnen, gibt es hier – im Gegensatz zu anderen Bundesländern – keine Stauseen. Stattdessen wird Grundwasser hochgepumpt. Der Ursprung des natürlichen Speichers liegt in der Eiszeit.

31.07.2018

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr, Niederlassung Lübeck, hat den Auftrag für die Fahrbahnsanierung der Landesstraße 176 zwischen Steindamm und Quisdorf erteilt. Kosten: 260 000 Euro. Die Folge: Die L 176 wird während der Bauarbeiten von Donnerstag, 2. August, an voll gesperrt.

30.07.2018