Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Autobrand: Zeugen gesucht
Lokales Ostholstein Autobrand: Zeugen gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:13 09.02.2018
Die Feuerwehr löschte das Auto. Quelle: Symbolbild LN-Archiv
Anzeige
Scharbeutz

Zwei Funkwagenbesatzungen aus Scharbeutz und Ratekau trafen kurze Zeit später ein und fanden auf dem hinteren Teil des Parkplatzes einen Audi A6 Avant vor, der in voller Ausdehnung brannte. Die Feuerwehr löschte das Auto bereits.

Über das Kennzeichen des Fahrzeuges konnte der Halter ermittelt werden. Der 32-jährige Mann aus Mecklenburg-Vorpommern war in der Therme und wurde dort durch die Beamten über den Brand informiert.

Da die Brandursache vor Ort zunächst nicht festgestellt werden konnte, stellte die Polizei den Audi sicher. Ein Mann teilte den Beamten mit, dass er bereits gegen 17.30 Uhr den Geruch von Gummi wahrgenommen habe.

Dieser Zeuge, aber auch etwaige andere Beobachter des Brandes oder seiner Entstehung werden gebeten, sich bei der Polizei in Eutin, Tel. 045 21/80 10, zu melden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Nacht zu Freitag ist an der Küste Neustadts ein Ausbildungsboot der Bundespolizei See gesunken. Die 14,50 Meter lange „Europa 2“ war an einem Schwimmponton befestigt, der voll Wasser gelaufen ist. Daraufhin bekam das Boot stark Schlagseite und ging schließlich unter.

19.02.2018

Andernorts ist sie als „Bettenwechsel“ bekannt, in Eutin heißt die Aktion „Heimschläfer“: Einheimische übernachten in ortsansässigen Hotels. Sei es, um zu testen, wo man guten Gewissens Besuch einquartieren kann, sei es, um seine Ruhe zu haben.

08.02.2018

Ausverkauft, na klar. Die Gelegenheit, Jan Wagner, den Träger des wichtigsten deutschen Literaturpreises im kleinen Neustadt leibhaftig zu erleben, ergriffen im Buchladen „Buchstabe“ nicht nur leidenschaftliche Lyrikliebhaber.

08.02.2018
Anzeige