Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Autofahrer haut nach Unfall ab – Zeugen gesucht
Lokales Ostholstein Autofahrer haut nach Unfall ab – Zeugen gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:02 19.08.2016
Die Polizei sucht Zeugen nach dem Unfall in Neustadt. Quelle: dpa
Anzeige
Neustadt

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise auf einen flüchtigen Autofahrer liefern können. Vergangenen Mittwoch war eine 68-jährige Frau mit ihrem Fahrrad auf dem Radweg der Eutiner Straße in Neustadt unterwegs. Sie fuhr stadteinwärts. In Höhe des Supermarktes Lidl sei sie von dem Fahrer eines hellen Pkw übersehen worden.

Laut Polizeisprecher Dierk Dürbrook habe sich die Frau bei dem „unachtsamen Abbiegemanöver“ verschiedene Verletzungen zugezogen. Der Autofahrer hat Gas gegeben und sei hingegen unerkannt entkommen.

Dürbrook erläutert weiter, dass die beiden Verkehrsteilnehmer keinen direkten Kontakt hatten. Die Dame soll ausgewichen sein. „Bei diesem Ausweichmanöver geriet die 68-jährige Radfahrerin aber gegen den Kantstein und stürzte“, so Dürbrook. Auch ihr Rad sei leicht beschädigt worden. Etwaige Zeugen des Vorfalls werden jetzt gebeten, ihre Beobachtungen zu dem Fahrzeug oder dessen Fahrer/Fahrerin an die Polizei Neustadt unter der Nummer 04561/6150 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle mitzuteilen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige