Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Automatenaufbrüche in Burg - Zeugen gesucht
Lokales Ostholstein Automatenaufbrüche in Burg - Zeugen gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 20.07.2012
Burg

In der Zeit von 22.30 Uhr bis 23 Uhr wurden drei Parkscheinautomaten auf dem Parkplatz West, Bereich Mühlenstraße, aufgebrochen. Keine drei Stunden später, 2.20 Uhr bis 3 Uhr, waren Automaten auf dem Parkplatz Ost, Bereich Osterstraße, an der Reihe.

Aus allen Automaten entwendeten der/die Täter jeweils die Geldkassetten mit dem Münzgeld in nicht unerheblicher Menge.

Die Höhe der entstandenen Sachschäden an den Automaten ist noch unklar.

Die Ermittlungen in der Sache führt die Kriminalpolizei in Oldenburg in Holstein. Da bisher keine Täterhinweise vorliegen, wird um Mithilfe aus der Bevölkerung gebeten. Wer auf den Parkplätzen zur tatrelevanten Zeit Beobachtungen gemacht hat, möge sich an die Polizei auf Fehmarn unter der Rufnummer 04371-503080 oder die Kriminalpolizei in Oldenburg unter der Telefonnummer 04361-10550 wenden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schreie aus dem Wasser hörten zwei Wachmänner heute früh und sahen etwas Weißes untergehen. Sie verständigten die Polizei, die einen Rettungseinsatz auslöste.

20.07.2012

Ekelsdorf - Mit 1,45 Promille Blutalkohol ist ein Autofahrer mit seinem Fiat Seicento gegen 1.00 Uhr bei Ekelsdorf von der Fahrbahn abgekommen.

18.07.2012

Sütel - Ein Zeitungszulieferfahrzeug ist am Mittwochmorgen in einen entgegenkommenden Schwertransporter gefahren. Der Fahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt.

18.07.2012