Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Axel Prahl wird Schirmherr des Folklore-Festivals
Lokales Ostholstein Axel Prahl wird Schirmherr des Folklore-Festivals
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:03 26.03.2016
Anzeige
Neustadt

Axel Prahl wird in diesem Jahr Schirmherr des Folklore-Festivals. Der in Neustadt aufgewachsene und aus dem Münsteraner „Tatort“ bekannte Schauspieler habe zugesagt, teilte Henning Reimann den LN mit. „Er soll zur Eröffnungsveranstaltung am Sonntag kommen“, so der 1. Vorsitzende des Vereins „Europäische Trachtenwochen An der Ostsee Neustadt in Holstein“.

 

Axel Prahl. Quelle: Foto:Heimken/dpa

Dieser setzte bei der Jahresversammlung am Mittwochabend auf Kontinuität. Uwe Muchow (2. Vorsitzender) und Barbara Helbach (Schriftführerin) wurden in ihren Ämtern bestätigt. Rolf Borchert wird die Kasse prüfen.

Darüber hinaus nutzten die Organisatoren des Folklore-Festivals, welches vom 29. Juli bis 6. August veranstaltet wird, den Abend, um die eingeladenen Gruppen aus Deutschland, europäischen Nachbarländern, aber auch aus Brasilien, Bolivien, Palästina und den USA vorzustellen.

Ebenfalls Thema war die Art und Weise, wie in den kommenden Monaten um Besucher geworben werden soll. Die Programmflyer sind laut Reimann bereits fertig.

Zudem steht fest, welche Gruppe zum Auftakt auf dem Marktplatz rocken wird. Wie die LN bereits ausführlich berichteten, ist es gelungen, die „Red Hot Chilli Pipers“ zu verpflichten. „Wir haben schon zwei Drittel der Karten verkauft. Das wird ein richtig tolles Konzert“, so Henning Reimann. Ankurbeln dürften den Vorverkauf auch verschiedene Werbemaßnahmen. Neben der Präsenz im Internet gebe es aktuell Gespräche mit Radio und Fernsehen, wobei noch keine endgültige Entscheidung gefallen sei. ser

• Weitere Informationen über das diesjährige 29. Folklore-Festival in Neustadt gibt es auf der Internetseite www.folklore-festival-neustadt.de.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige