Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein BMW X3 demoliert: die Polizei sucht Zeugen
Lokales Ostholstein BMW X3 demoliert: die Polizei sucht Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:06 27.10.2017
Burg auf Fehmarn

Gegen 8 Uhr hatte der Besitzer eines BMW seinen X3 als Kunde im Wartebereich der Anlieferung und Abholung des Bauzentrums am gestrigen Donnerstag (27.10.17) zum Parken abgestellt. Als der 57-jährige Ostholsteiner um 8.25 Uhr zu seinem Pkw zurückkam, musste er feststellen, dass sein BMW von einem anderen Fahrzeug im Heckbereich erheblich beschädigt worden war: die Heckschürze war herausgezogen und an der rechten Seite gebrochen bzw. gerissen, die Heckklappe war verzogen, und unterhalb des Kennzeichens waren zwei tiefe Lackschäden entstanden.

Die entstandene Schadenshöhe wurde von den Beamten der Polizeistation Fehmarn auf etwa 10 000 Euro geschätzt.

Zeugen des Vorfalls und der Verursacher des Schadens werden gebeten, sich mit der Polizei auf Fehmarn unter 04371 – 50 30 80 in Verbindung zu setzen. 

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!