Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Bahnübergang wird zurückgebaut
Lokales Ostholstein Bahnübergang wird zurückgebaut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:40 12.05.2016

Der Antrag, den ehemaligen Bahnübergang Feldhof wieder zu öffnen, wurde abgelehnt (die LN berichteten) – jetzt muss die Stadt darüber hinaus für dessen Rückbau zahlen. Etwa 12500 Euro kommen auf Oldenburg als Träger der Straßenbaulast zu, ein Drittel der Gesamtkosten. Für die weitere Finanzierung kommen zu gleichen Teilen Bund und DB Netz AG auf.

„Wenn wir nicht zustimmen, sind die Folgen für uns noch negativer.“Martin Voigt (parteilos), Bürgermeister

Der Rückbau – und schon gar nicht die Übernahme der Kosten dafür – liege nicht im Interesse der Stadt, betonte Bürgermeister Martin Voigt (parteilos) bei der jüngsten Sitzung der Stadtvertretung.

Dennoch plädierte er dafür, einer entsprechenden Vereinbarung mit der Bahn zuzustimmen: Die Kostenbeteiligung sei gesetzlich vorgeschrieben; bei der jetzigen Variante habe die Stadt immerhin ein Mitspracherecht. Die Alternative sei, dass der entsprechende Planfeststellungsbeschluss zum Tragen komme: Danach müssten „vorhandene Wegeverbindungen als Kompensation für die Schließung des Bahnübergangs ausgebaut werden“. Die Kosten dafür wären ungleich höher, warnte Voigt, und die baulichen Maßnahmen mit Blick auf die anstehenden Veränderungen durch die neue Bahntrasse zur Beltquerung nicht zu vertreten. CDU, SPD und FBO folgten der Einschätzung, die FDP enthielt sich.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die SPD Heiligenhafen lädt gemeinsam mit der FDP sowie Bündnis 90/Grüne zu einer Informationsveranstaltung über ein Thema, das seit langem in der Diskussion steht: „Unpolitische Straßennamen?

12.05.2016

Gestern überreichte die Bildungsministerin in Malente die Ernennungsurkunde / Lehrer und Schüler widmen sich der internationalen Verständigung.

12.05.2016

Eutiner Bauausschuss befasste sich mit der 2017 anstehenden Umgestaltung in der Bahnhofstraße.

12.05.2016
Anzeige