Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Baltische Tage in Scharbeutz
Lokales Ostholstein Baltische Tage in Scharbeutz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:18 11.09.2013

Der Kultursommer der Volkshochschule Scharbeutz steht in diesem Jahr im Zeichen des Baltikums. Die Reihe der Veranstaltungen dazu wird an diesem Wochenende mit Vorträgen und Musik fortgesetzt.

Am morgigen Freitag gibt es unter dem Titel „Estland seit der Wende“ einen Vortrag mit musikalischer Begleitung. Dabei soll es unter anderem um Themen wie Wirtschaft, Nato- und EU-Zugehörigkeit und Freiheitsrechte gehen. Referent ist Martin Herold, er wird musikalisch von Erhard Ohlhoff an der Handharmonika begleitet, der estnische Tanzmelodien spielt. Beginn ist um   19 Uhr im Bürgerhaus Scharbeutz.

Der Gemeindesaal der Strandkirche ist am Sonnabend, 14. September, ab 17 Uhr Schauplatz von „Das Baltikum entdecken“ — ein Lichtbildervortrag mit traditioneller baltischer Musik. Den Vortrag hält Andres Vainumäe von „Mare Baltikum Reisen“ in Hamburg, die Musik dazu kommt erneut von Erhard Ohlhoff.

„Baltische Klänge“ beschließen am Sonntag, 15. September, das Wochenende. Ab 17 Uhr tritt in der Scharbeutzer Strandkirche der gemischte Chor „Balticoro“ auf, der Musik aus den baltischen Ländern präsentiert. In Litauen, Lettland und Estland besteht eine lange Tradition des Chorsingens. „Trotz vieler historischer, kultureller und landschaftlicher Gemeinsamkeiten ist jedes Land von seiner eigenen Musikgeschichte und der eigenen künstlerischen Mentalität geprägt“, heißt es dazu in der Ankündigung. Der Chor singt neben traditionellen Volksliedern Werke der Romantik und Gegenwart.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen des Kultursommers ist frei, die VHS bittet aber um Spenden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Volker Owerien und Jochen Heumos kommen nach Klingberg.

11.09.2013

In der Gemeindevertretersitzung ging der Hutzfelder Schulleiter Albrecht Dudy ausführlich auf die Malenter Befürchtungen ein.

11.09.2013

Anwohnerin in der Wiesenstraße beschwert sich über die Pläne der Stadt.

11.09.2013
Anzeige