Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Barockgeiger Gunar Letzbor spielt morgen in St. Petri
Lokales Ostholstein Barockgeiger Gunar Letzbor spielt morgen in St. Petri
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:20 04.07.2013

Auf dem Programm stehen Werke von Johann Sebastian Bach und Johann Paul von Westhoff .

Westhoff zählte zu Lebzeiten mit Heinrich Ignaz Franz Biber und Johann Jakob Walther zu den führenden Violinisten im deutschen Sprachraum. „Da Westhoff während mehrerer Jahre wie Johann Sebastian Bach am Hof von Sachsen- Weimar tätig war und dieser folglich Westhoffs Werk kennen musste, gelten die Sonaten für Violine ohne Bass von 1696 als wichtige Vorläufer der gleichartigen Sonaten und Partiten Bachs“, heißt es in der Ankündigung der Veranstalter.

Gunar Letzbor gilt als einer der international anerkanntesten Barockgeiger, er studierte Komposition, Dirigieren und Violine in Linz, Salzburg und Köln. Letzbor musizierte in vielen Ensembles und der Wiener Akademie, war mehrere Jahre erfolgreich als Konzertmeister tätig und gründete das Ensemble Ars Antiqua Austria. In dieser Woche hat er — wie schon in den vergangenen Jahren — wieder junge Musiker der Bosauer Sommerakademie unterrichtet und sie auf ihren Auftritt während der langen Musiknacht am Sonnabend, 27. Juli, vorbereitet.

Karten zum Preis von zehn Euro (mit Kurkarte acht Euro) gibt es nur an der Abendkasse. Weitere Infos online unter www.kirche-bosau.de.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Blütenstaude des Monats Juli in ihrem Garten, da besteht für Brigitte Dammann und Reiner Westen kein Zweifel, ist der Kandelaber-Ehrenpreis (Veronicastrum).

04.07.2013

Evangelische Kirche in Ostholstein sammelte für die Fluthilfe.

04.07.2013

50 Jahre Vogelfluglinie: Ausverkauft war der Saal an Bord der Fähre „Deutschland“. Scandlines und der Tourismus-Service Fehmarn landeten mit „Wagners Salonquartett“ einen musikalisch-kulinarischen Volltreffer.

Gerd-J. Schwennsen 04.07.2013
Anzeige