Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Basketball und schnelle Beats
Lokales Ostholstein Basketball und schnelle Beats
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:35 10.10.2016
„Super Musik hier!“ Kosrat Mohammed (19) wäre auch gern DJ. Quelle: Fotos: Marc R. Hofmann

Volles Haus in der Sporthalle in der Oldenburger Carl-Maria-von-Weber-Straße: Integrationsbüro und Stadtjugendpflege hatten Einheimische und Flüchtlinge zu einem nächtlichen Basketballspiel eingeladen. „Wir haben drei Areas für die Jugendlichen aufgebaut, zum Üben, Spielen und Breakdancen“, erklärte Farouk Ramadan vom Integrationsbüro. Ziel sei es, am Sonnabend eine Alternative zur Disco anzubieten.

Zur Galerie
Volles Haus in der Sporthalle in der Oldenburger Carl-Maria-von-Weber-Straße: Integrationsbüro und Stadtjugendpflege hatten Einheimische und Flüchtlinge zu einem nächtlichen Basketballspiel eingeladen.

Während in der Mitte der Sporthalle locker Körbe geworfen wurden, stand Khaled Jomma und Dominik Gradert der Schweiß schon im Gesicht. Sie traten auf dem Feld gegen Hamsa Omeirat und Mohamed Amine an. „Ein richtiges Turnier ist das noch nicht, das kommt beim nächsten Mal“, sagte der gebürtige Libanese Ramadan vom Integrationsbüro. Bis dahin werde es noch Möglichkeiten zum Training geben, denn für viele war es das erste Basketball-Spiel. „Ich spiele sonst Fußball. Aber meine Schule hat eine Basketball-AG, vielleicht geh’ ich da mal hin“, so der 13-jährige Dominik Gradert.

In einem anderen Feld spielte hingegen die Musik die erste Geige. Von dem Integrationsbeauftragten Ramadan auf Deutsch und Arabisch angesagt, sorgte DJ „Just-a-Kid“ mit orientalisch angehauchtem Hip-Hop für die richtige Stimmung, bis Beatbox-Künstler „Knowledge“ nur mit seinem Mund den Takt für die Breakdancer vorgab. Unter ihnen auch Daniel Walia (29), Bekannter des DJs und mit Freunden aus ganz Norddeutschland angereist, um mit seinen Tanzkünsten das Publikum zu begeistern. „Die Musik ist super hier“, rief Kosrat Mohammed begeistert.

„Ich freue mich besonders, dass sowohl so viele Einheimische als auch Flüchtlinge gekommen sind“, sagte Mitorganisator Lukas Riechert von der Stadtjugendpflege zufrieden angesichts der über 100 Gäste. hof

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Bereich Neustadt gab es vergangenen Sonntag gleich zwei Unfälle. Zunächst wurde am frühen Morgen gegen 2.40 Uhr ein umgekippter VW Passat in einem Graben neben der Pelzerhakener Straße entdeckt.

10.10.2016

Nach dem Verkauf eines Grundstückes an einen Mercedes-Subunternehmer plant die evangelische Kirchengemeinde Heiligenhafen nun die Veräußerung des Pastorats mit einem ...

10.10.2016

Würdige Feier zum 90. Chorjubiläum in Burg.

10.10.2016
Anzeige