Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Bauarbeiten in Ratekau dauern lange
Lokales Ostholstein Bauarbeiten in Ratekau dauern lange
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:39 08.03.2016
Anzeige
Ratekau

Die ZVO Energie GmbH erneuert vom morgigen Donnerstag an Trinkwasser- und Gasleitungen in der Ratekauer Hauptstraße. Wie das Unternehmen mitteilt, erfolgen die Arbeiten in zwei Abschnitten: Zunächst wird zwischen Bäderstraße und Am Dorfmuseum gebaut. Im zweiten Schritt erfolgen Arbeiten zwischen Am Dorfmuseum und der Landesstraße 309.

Damit alles reibungslos läuft, kommt es abschnittsweise zu Vollsperrungen in den genannten Bereichen. Der Straßenverkehr für Anlieger wird innerörtlich in Abstimmung mit der Gemeinde Ratekau umgeleitet. Der Durchgangsverkehr wird über die Landesstraßen 309 und 181 weiträumig umgeleitet. Auch der Linienbusbetrieb ist betroffen. Das ZVO-Unternehmen bittet, die Verkehrs- und Hinweisschilder zu beachten.

Während der Arbeiten könne es durch Umschiebungen im Rohrnetz kurzfristig zu Druckschwankungen und vorübergehend zu Trübungen des Leitungswassers kommen. Die Trübungen seien gesundheitlich unbedenklich, erklärt das Unternehmen. Ursache sei die zeitweise Nutzung anderer Leitungswege, dadurch würden Kalk- und Eisenablagerungen in den Rohren gelöst. Werde das Wasser für gewerbliche Zwecke oder zur Wäsche genutzt, sei allerdings Vorsicht geboten. Warmwassergeräte wie Boiler, Durchlauferhitzer und Gasthermen sollten erst genutzt werden, wenn ausreichend Kaltwasser abgelaufen und keine Trübung mehr sichtbar ist.

Nach derzeitiger Planung werden die mit 900 000 Euro veranschlagten Bauarbeiten voraussichtlich im Herbst abgeschlossen sein.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Günter Schneider hatte ein üppiges Päckchen an Fragen und Themen dabei. Bei der Diskussionsreihe „SPD vor Ort“ der Sozialdemokraten in der Gemeinde Timmendorfer Strand wurden alle diese Themen ausführlich diskutiert. Bei vielen versprach der Fraktionsvorsitzende Jörn Eckert, die Sache auf den Haken zu nehmen.

08.03.2016

Engagement zahlt sich aus — das gilt auch für das Awo-Kinderhaus in Malente oder die Ortsgruppe Haffkrug-Scharbeutz der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG).

08.03.2016

Die Polizei sucht dringend Zeugen, die den folgenden Vorfall beobachtet haben: Eine 16-jährige Schülerin war am vergangenen Montag im Oldenburger Stadtpark unterwegs, ...

08.03.2016
Anzeige