Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Beine erzählen Geschichten

Heiligenhafen Beine erzählen Geschichten

Sein Ideenreichtum ist schier unerschöpflich. In Ostholstein hat Roland Willaert (65) unter anderem Aufsehen erregt mit seinem multimedialen Projekt „Red High Heels“ und Foto-Ausstellungen wie „Die Fehmarnsundbrücke — die dritte Dimension“ oder „Farbkontraste“. Jetzt zeigt der Fotograf, Kameramann und Filmemacher auf den Rathausfluren in Heiligenhafen 30 großformatige Plakate (DIN A0), die sämtlich ein Motiv haben: das menschliche Bein.

Voriger Artikel
Kindesmissbrauch in FKK-Camps - Prozess gegen ehemaligen Betreuer begonnen
Nächster Artikel
Lesung aus einer Komödie über das Sterben

Auch sexy darf es zugehen: Auf dem Foto „Russin“ zeigt eine junge Frau viel Bein; links Roland Willaert.

Quelle: M. Kirchner

Heiligenhafen. Selbst wenn der Künstler scheinbar Freizeit macht oder chillt, seine Kreativität macht niemals Pause und sein Auge beobachtet ständig haargenau. Kunst ist sein Leben. So auch, wenn er mit seiner Frau auf einer Caféterrasse sitzt — etwa am Kurfürstendamm in Berlin oder an der Promenade eines Ostseebades. Was andere „Leute gucken“ nennen, wird für Willaert, der besonders die Straßenfotografie in der Großstadt liebt, zum neuen Projekt. „Um gegen aufkommende Langeweile anzukämpfen, schaute ich mal nur auf die Beine der Passanten und schaltete alles andere aus. Beine geben vieles preis“, erklärte er jetzt im Rahmen der Vernissage im Beisein zahlreicher Kunstinteressierter und Freunde sowie des Bürgermeisters Heiko Müller und der Heiligenhafener Stadtmanagerin Sandra Hamer. Zu sehen ist die Essenz von zwei Jahren „Beine schauen und sammeln“.

Jedes der ungerahmten Plakate, die originell an Hosenklemmbügeln aufgehängt sind, erzählt seine eigene Geschichte: Da gibt es alte Menschen mit einem Rollator, farbenfroh tätowierte Beine, Fußballfans in Fan-Beinkleidern („Schwarz-gelb“ und „Rot“) oder Frauenbeine in hautengen Leggins. Denn auch sexy darf es bei diesem Thema zugehen wie etwa auf den Fotos „Russin“, „Widerstand“ oder „Wenig“.Öffnungszeiten: Die Ausstellung „Beine“ ist noch bis zum 30. April während der Öffnungszeiten des Rathauses Heiligenhafen zu sehen, montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr und donnerstags von 14 bis 16 Uhr.

mk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den November 2017 zu sehen!

Zurück zur Groko - Ist das eine gute Idee?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.