Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Belt-Gegner: „Einwendungen sind die letzte und beste Chance“

Ratekau Belt-Gegner: „Einwendungen sind die letzte und beste Chance“

Jetzt gilt’s aus Sicht der Gegner der festen Fehmarnbeltquerung (FFBQ). Von Bad Schwartau bis Fehmarn wird gewirbelt. Denn noch bis zum 26. August können die Menschen in Ostholstein ihre Einwendungen gegen die Planfeststellungsunterlage – 26 Ordner umfassend – offiziell ins Verfahren einbringen.

Voriger Artikel
11 000 Autos täglich - so leben die Menschen an der L181
Nächster Artikel
Messerstecherei in Heiligenhafen, mehrere Verletzte

Noch bis zum 26. August können die Menschen in Ostholstein ihre Einwendungen gegen die Planfeststellungsunterlage – 26 Ordner umfassend – offiziell ins Verfahren einbringen.

Quelle: Felix König/Archiv

Ratekau. Hintergrund: Die Planfeststellungsunterlage musste aufgrund erheblicher Mängel ergänzt werden, so dass momentan die zweite öffentliche Beteiligung läuft. Beim ersten Mal gab es 3000 Einwendungen. Dieses Mal geben die Beltretter, die eine Allianz bestehend aus Bürgerinitiativen, Gemeinden und Verbänden unterstützt, die Parole 10 000 aus. Gemeint sind 10 000 Einwendungen – die dann allesamt in Kiel bei der Genehmigungsbehörde ausgewertet werden müssen.

Kerstin Fischer, Isa Harling und Bernhard Markmann (v.l.) sichten im Ratekauer Rathaus die 26 Ordner zum Belttunnel.

Quelle: Pete Mantik

Bernhard Markmann von „Ratekau wehrt sich“ sagt: „Die Einwendungen zur Planfeststellung für den Belttunnel sind die beste und letzte Chance, das Projekt zu kippen.“ Man erhoffe sich Vorteile auf der Zeitachse. Markmann erläutert: „Die Gutachten für den Belttunnel haben eine eingeschränkte zeitliche Haltbarkeit von fünf Jahren. Daher drängeln Land und Bauherr aufs Tempo.“ Anders ausgedrückt: Sind die Gutachten fünf Jahre alt oder älter und es besteht noch kein Baurecht, so müssen sie neu erstellt werden. Es ginge in eine weitere, laut Beltgegnern „teure“, Verlängerung. Kerstin Fischer von „Ratekau wehrt sich“ sagt: „Irgendwann steht dann auch dieses Projekt auf der Kippe.“
Das Ganze hat etwas von legitimer Guerilla-Taktik. Denn auf inhaltlicher Schiene haben die Projektgegner längst erkannt: Unsere Argumente, so gut sie auch sind, werden weitgehend weggewischt. Kerstin Fischer bestätigt: „Die besprochenen Veränderungen finden sich in der neuen Planfeststellungsunterlage nur unzureichend wieder.“ Gleiches hatte FFBQ-Gegner Hendrick Kerlen jüngst erklärt.
So hat der Widerstand eine neue Note erhalten. Im gesamten Kreisgebiet mobilisieren die Gegner Bürger. Man nimmt die Menschen an die Hand, damit möglichst viele Einwendungen erstellt werden. Kerstin Fischer: „Ich bin täglich vier bis fünf Stunden damit beschäftigt, Termine zu organisieren, damit wir viele Menschen erreichen.“ Jürgen Zuch, FFBQ-Experte vom Amt Oldenburg-Land, erklärt: „Wir machen es den Menschen so leicht wie möglich, ihre Bedenken zu äußern. Niemand muss die 26 Ordner beackern. Das schaffen selbst die Profis kaum.“
Demnächst rollt das Beltretter- Mobil – mit PC und Drucker an Bord. Fischer: „Dort kann alles fertig gemacht werden.“ Beltgegner bieten sogar Hausbesuche für ältere und nicht mobile Menschen an, damit diese sich äußern können. Dann gibt es Infoveranstaltungen, wo Rechtsanwältin Dr. Michele John die Bürger berät: 4. August Ratekau (19.30 Uhr, Bürgersaal Rathaus), 8.August Lütjenbrode (18 Uhr, Dorfgemeinschaftshaus), 10. August Sierksdorf (Touristinformation, 19 Uhr).
Freigeschaltet ist ab sofort die Internetseite: beltretter.de/widerspruch/

Hier bekommen Sie Einsicht in die Unterlagen

Planänderungsunterlagen zum Belttunnel (26 Ordner) liegen aus:
Stadt Fehmarn (Fachbereich Bauen): Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr, Dienstag 8 bis 18 Uhr.
Amt Oldenburg-Land (Sitzungszimmer): Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr, Dienstag/Donnerstag 13 bis 16 Uhr.
Stadt Oldenburg (Bauamt im Rathaus): Montag bis Mittwoch 8 bis 16 Uhr, Donnerstag 8 bis 18 Uhr, Freitag 8 bis 12 Uhr.
Amt und Gemeinde Lensahn (Ordnungsamt): Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr, Montag 13 bis 15.30 Uhr, Donnerstag 14 bis 17.30 Uhr.
Amt Ostholstein Mitte (Schönwalde Bauamt): Montag bis Freitag 7.30 bis 12.30 Uhr, Donnerstag 15 bis 17 Uhr.
Stadt Neustadt (Bauamt): Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr, Dienstag/Donnerstag 14 bis 17.30 Uhr.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und vieles mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

LGS 2016

Alles rund um die Landesgartenschau in Eutin erfahren Sie auf dieser Seite.

Grünschnack

Martina Janke-Hansen und Susanne Peyronnet bloggen zur LGS 2016.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.