Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Benefiz-Kraftakt von Sylt bis zur Zugspitze

Neustadt Benefiz-Kraftakt von Sylt bis zur Zugspitze

Florian Drechsler aus Neustadt wirbt um Spenden für die DLRG – Unterwegs ist er auch per Rad, SUP und Tretboot.

Voriger Artikel
Kellenhusen trennt sich von Touristikleiterin
Nächster Artikel
Musikfeuerwerk eröffnet Hafenfesttage

Die Strecke von Pelzerhaken nach Neustadt will Florian Drechsler per Tretboot meistern.

Quelle: Rosenkötter

Neustadt. Mit einem Halbmarathon startet Florian Drechsler aus Neustadt am morgigen Montag in sein größtes sportliches Abenteuer. Um 10 Uhr geht es in Westerland auf Sylt los. RSH-Moderator Carsten Köthe hat sich angekündigt, will live berichten. Die erste Etappe endet in List. Das endgültige Ziel befindet sich etwa 1200 Kilometer weiter südlich in 2962 Meter Höhe. Es ist die Zugspitze.

LN-Bild

Florian Drechsler aus Neustadt wirbt um Spenden für die DLRG – Unterwegs ist er auch per Rad, SUP und Tretboot.

Zur Bildergalerie

Statt in die Sonne zu fliegen, Cocktails zu trinken und am Strand zu liegen, wagt sich der 32-jährige Krankenpfleger an einen Kraftakt. Er möchte alles geben, um die „herausragenden ehrenamtlichen Leistungen“ der Scharbeutzer DLRG- Ortsgruppe sowie aller anderen DLRG-Kräfte zu würdigen. Zahlreichen Unternehmen hat er sein Projekt vorgestellt, um Unterstützung gebeten. „Wenn ich pro Höhenmeter einen Euro bekomme, habe ich viel erreicht“, sagt Drechsler.

Als ausschlaggebend für den Trip nennt er zwei prägende Ereignisse am Strand von Scharbeutz. Im August 2015 erlebt er eine dramatische Suchaktion. „Schon den ganzen Tag über war die Rote Flagge gehisst. Badeverbot wegen der Nordostbrandung. Außer mir war nur ein anderer am Strand. Er kam aus der Sauna. Ich habe ihm gesagt, dass er nicht ins Wasser gehen soll, da ich nicht der beste Schwimmer bin, falls er gerettet werden muss“, erinnert er sich. Der Mann ignoriert die Warnung, schwimmt raus – und treibt ab. Drechsler verliert ihn aus den Augen, alarmiert die DLRG. Die Suche endet ergebnislos. Zwei Wochen später meldet sich der Mann, erzählt, dass er in Timmendorf an Land gelangte.

Drechsler ärgert, dass die Arbeit der Ehrenamtler nicht immer wertgeschätzt wird. 2014 gab es tagelang ein Badeverbot. DLRG-Kräfte informierten die Strandbesucher per Megafon, wurden immer wieder ignoriert und mussten entkräftete Schwimmer retten. „Sie setzen ihr eigenes Lebens aufs Spiel“, sagt der Neustädter. „Ich möchte etwas zurückgeben.“

Sportliche Höchstleistungen sind für ihn nicht neu. 2015 absolviert er den New-York-Marathon, 2009 den Eis-Marathon in Sibirien und den Hamburg-Marathon meistert er gleich dreimal. Nun will er von Sylt bis auf die Zugspitze. Die Route hat er selbst geplant. Von List aus möchte er nach Hoyern in Dänemark mit einem SUP-Board paddeln. Anschließend geht es per Fahrrad nach Grömitz. Die Distanz:

200 Kilometer. „Dort werde ich wohl etwas schlafen, bevor es am Dienstag mit dem SUP nach Pelzerhaken geht“, erläutert Florian Drechsler. Es folgen eine Tretbootfahrt nach Neustadt und eine SUP-Etappe bis Sierksdorf. Weiter geht es schwimmend bis zur Seebrücke in Scharbeutz. Dort steht sein Fahrrad bereit. 150 Kilometer möchte er pro Tag zurücklegen. Übernachten wird er bei verschiedenen DLRG-Ortsgruppen entlang des Weges. Nach 930 Kilometern steht an der Zugspitze ein abschließender Kraftakt an. 25 Kilometer wandern. „Es gab gerade erst Neuschnee“, sagt Drechsler.

Egal, er ist ein Kämpfer. Statt auf Profiausrüstung setzt er auf seinen Willen.

Spenden für die DLRG

Wer Florian Drechsler unterstützen möchte, kann dies mit einer Spende auf das Konto der DLRG Scharbeutz machen: IBAN: DE09 2135 2240 0011 0050 30; BIC: NOLADE21HOL; Stichwort: Name, Zugspitze

Wo sich Florian Drechsler gerade aufhält, kann auf der Facebookseite „Von Sylt bis auf die Zugspitze. Von 0 auf 2962 Meter“ verfolgt werden. Immer wieder möchte er dort über seine Reise informieren.

Sebastian Rosenkötter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostholstein
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Machen Ihnen Terror-Anschläge, wie der jüngste in Barcelona, Reiseangst?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.