Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Bestatter fällt vom Schiff ins Hafenbecken
Lokales Ostholstein Bestatter fällt vom Schiff ins Hafenbecken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:49 14.01.2016
Anzeige
Niendorf/Ostsee

Eine Spaziergängerin beobachtete das Unglück und alarmierte die Feuerwehr. Die Kameraden aus Niendorf/Ostsee und Hemmelsdorf waren sofort an der Unglücksstelle, ebenso Polizei, Wasserschutzpolizei und der Malteser Rettungsdienst. Aus Bad Schwartau traf der Notarzt ein. Doch der See-Bestatter konnte sich selbst aus seiner unglücklichen Lage befreien und zog sich nach Auskunft von Gemeindewehrführer Stephan Muuss über das Heck des Schiffes wieder an Deck. Außer einer leichten Kopfplatzwunde blieb der Verunglückte unverletzt. Lob gab’s für die Unfallzeugin: „Sie hat alles richtig gemacht.“

jhw

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Prozess gegen den mutmaßlichen Brandstifter von Scharbeutz wurde heute nach einer Stunde unterbrochen. Er soll am 27. Januar wieder aufgenommen werden.

13.01.2016

Als ein Mädchen am Montag seine Freundin von der Schule abholen wollte, machte es eine sehr unangenehme Entdeckung.

13.01.2016

Reichlich zutun gab es  für die Feuerwehr in Bosau. Aufgrund des Starkregens gestern und in der Nacht mussten Sandsäcke gegen die Wassermassen gestapelt werden. 

13.01.2016
Anzeige