Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Besucherrekord und eine Million Euro vom Land

Schloss Eutin Besucherrekord und eine Million Euro vom Land

In der vergangenen Saison besuchten 54 510 Gäste das Schloss Eutin. Trotzdem muss das Land zuschießen. Um die Dauerausstellung im Schloss komplett umzustrukturieren, gibt es für den Zeitraum 2017 bis 2020 eine weitere Million Euro.

Witterungsbedingt ruhen die Arbeiten für den barrierearmen Innenhof zurzeit.

Quelle: Benthien

Eutin. Im Eutiner Schloss waren im vergangenen Jahr so viele Besucher wie noch nie zuvor in einer Saison: 54510 Gäste sind Rekord.

Allerdings wird diese Bilanz dadurch getrübt, dass nur 16270 von ihnen auch Eintrittskarten kauften. Die restlichen kamen mit ihrem Landesgartenschau-Ticket, das freien Eintritt ins Schloss ermöglichte. „Wir haben von der LGS profitiert, durch sie ist das Schloss weithin bekannt geworden. Aber betriebswirtschaftlichen Erfolg hat sie der Stiftung Schloss Eutin nicht gebracht“, räumte Dr. Eberhard Schmidt-Elsaeßer (SPD), Kultur-Staatssekretär und in diesem Jahr Vorsitzender des Stiftungsrates, gestern ein.

Die Einnahmen aus Eintrittsgeldern sind deutlich auf 89978 Euro gesunken (2015 wurden 140429 Euro erzielt). Das Minus von 35 Prozent wurde etwas abgemildert, weil die LGS der Stiftung mit 114000 Euro einen Teil der Einnahmeausfälle erstattete. Der Beitrag habe aber nicht ausgereicht, sagte Schmidt-Elsaeßer, zumal die Stiftung aufgrund der hohen Besucherzahlen viel Personal aufbieten musste. Das Defizit habe nur durch die Umwidmung von Landesbaumitteln und weiteren, vom Land nachgeschossenen 120000 Euro ausgeglichen werden können.

Und Schleswig-Holstein zeigt sich noch großzügiger: Um die Dauerausstellung im Schloss weiter umzugestalten, wird es für den Zeitraum 2017 bis 2020 eine weitere Million Euro geben. Die Summe stamme aus dem „Impuls“-Sondervermögen, das das Finanzministerium dank der guten Haushaltslage 2016 erheblich aufstocken konnte, sagte der Staatssekretär. „Wir werden so in der Lage sein, jedes Jahr neue Räume mit neuen geschichtlichen Schwerpunkten anbieten zu können und das Schloss als lebendigen Ort fortzuentwickeln.“

Das ist auch im Sinne von Brigitta Herrmann, geschäftsführender Vorstand der Stiftung. „Ich bin überwältigt von dieser Summe“, sagte sie. Während das Schloss im vergangenen Jahr stark auf Gäste von außerhalb konzentriert gewesen sei, wolle man 2017 bei den Eutinern und Menschen in der Umgebung die Begeisterung neu entfachen.

Mitte März beginnt die Saison, deren Höhepunkt die Neupräsentation des Antependiums sein wird. Dieser fünf Meter lange Altarbehang aus dem 17. Jahrhundert wird in einem neuen Raum ausgestellt. Das Vorhaben wird vom Freundeskreis Schloss Eutin finanziert, „wofür wir sehr dankbar sind“, sagte Brigitta Herrmann. In einem Nebenraum solle außerdem die Geschichte der Fürstbischöfe von 1100 bis 1800 neu erzählt werden. Mit einer Zuwendung von 17200 Euro beteilige sich die Stadt Eutin daran.

„Schlosskinder“ nennt sich ein Angebot, bei dem Sechs- bis Elfjährige von Mai bis Oktober sonntags eineinhalb Stunden kostenfrei unterhalten werden sollen: mit Rallyes durch Schloss und Garten sowie Bastelnachmittagen. Auch Schulen will die Stiftung vermehrt ansprechen. Ein mögliches Bildungsangebot: das Thema Flüchtlinge – die nach dem Zweiten Weltkrieg auch im Eutiner Schloss Aufnahme fanden.

Der Küchengarten beschäftigt derzeit Stiftung und Ehrenamtler gleichermaßen, gefeilt wird an einem Konzept zur langfristigen Entwicklung. Laut Bestimmungen des Europäischen Förderprogramms EFRE, aus dem Mittel zur Wiederherrichtung geflossen sind, seien bestimmte Pflegebedingungen zu erfüllen, erklärte Eberhard Schmidt-Elsaeßer. Der Küchengarten müsse 20 Jahre betrieben werden und der Öffentlichkeit zugänglich sein, andernfalls seien Gelder zurückzuzahlen.

Auf zwei laufende Großprojekte ging Christian Herzog von Oldenburg ein: die barrierearme Gestaltung des Schlossinnenhofes und den Einbau eines Aufzuges im Südflügel. Beide seien in enger Abstimmung mit dem Beirat für Behinderungen entwickelt worden und sollen zu Beginn der neuen Saison abgeschlossen sein, sagte er. Über mehrere Jahre werde sich der Einbau einer Sicherheitsbeleuchtung in allen Flügeln erstrecken.

30000 Besucher strebt die Stiftung Schloss Eutin für die Saison 2017 an. 2015, im Jahr vor der LGS, kamen 25000 Gäste.

Der Museumsshop macht sich immer besser: 2016 wurden Einnahmen in Höhe von 92887 Euro erzielt (2015: 61714 Euro, 2014: 27000 Euro).

910000 Euro zahlte das Land 2016 an die Stiftung: 487000 Euro für den laufenden Betrieb, 423000 Euro für Baumaßnahmen. 2017 sollen es mehr als eine Million Euro sein (405

000/450000 Euro). Dazu kommen 190000 Euro für die Umgestaltung des Innenhofes und 30000 Euro für die Pflege des Küchengartens.

 Ulrike Benthien

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Dezember 2017 zu sehen!

Jetzt geht es los - Aber wann ist der perfekte Zeitpunkt zum Weihnachtsbaumkauf?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.