Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Betrunken in Wohnwagen gerast
Lokales Ostholstein Betrunken in Wohnwagen gerast
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:23 01.08.2017
Anzeige
Heringsdorf

Ein alkoholisierter Hamburger Autofahrer ist am frühen Sonnabendmorgen gegen 1.53 Uhr auf einem Campingplatz in der Gemeinde Heringsdorf durch eine Absperrkette und in den Wohnwagen seiner Ex-Freundin gerast. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Der 53-jährige Hamburger flüchtete anschließend mit seinem Fiat Ducato, während die Polizei alarmiert wurde. Die Beamten trafen kurz danach am Campingplatz ein. Die Frau im Wohnwagen sagte, dass sich ihr Ex-Freund sicher noch in der Nähe aufhalte. Die Polizei fand den Mann dann auch tatsächlich im Bereich „Alte Landstraße“. Es wurde ein Atemalkohltest durchgeführt. Dieser ergab 1,87 Promille.

Als der bis dahin kooperative Hamburger zur Herausgabe seines Fahrzeugschlüssels aufgefordert wurde, kippte plötzlich seine Stimmung und er sperrte sich gegen die Maßnahmen der Beamten. Diese mussten Pfefferspray einsetzen. Da der Mann auch weiterhin Drohungen gegen seine Ex-Freundin aussprach, wurde er zur Verhinderung weiterer Straftaten in Polizeigewahrsam genommen. Der Führerschein wurde sichergestellt und Strafanzeige gestellt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Kreis Ostholstein ist die Arbeitslosigkeit so niedrig wie zuletzt 1992. Ende Juli waren 5059 Arbeitslose gemeldet.

01.08.2017

Das neue Programm der Volkshochschule (VHS) Eutin wird derzeit gedruckt und am Freitag, 4.

01.08.2017

Drei 16-Jährige haben in Dahme viel Schaden angerichtet. Sie warfen Gegenstände um, beschädigten oder bekritzelten sie.

01.08.2017
Anzeige