Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Betrunken über die B 76
Lokales Ostholstein Betrunken über die B 76
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:17 31.07.2017
Anzeige
Eutin

Nach einem Zeugenhinweis hat die Polizei einen Autofahrer mit 1,37 Promille auf der B 76 gestoppt. Wie die Polizei mitteilte, fuhr der 50-Jährige von Scharbeutz in Richtung Eutin. Gegen 0.55 Uhr teilte ein Autofahrer der Polizei mit, dass vor ihm ein VW Passat mit Lübecker Kennzeichen in extremen Schlangenlinien unterwegs sei. Teilweise sei der VW sogar auf die Gegenfahrbahn geraten.

Beamte der Polizeistation Süsel hielten das Fahrzeug in der Eutiner Nicoloviusstraße an und kontrollierten den Ostholsteiner. Dabei nahmen die Beamten einen deutlichen Alkoholgeruch wahr. Ein Atemalkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von 1,37 Promille. Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet, der Führerschein sichergestellt. Gegen den Ostholsteiner wird nun wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss ermittelt, eine Strafanzeige wurde gefertigt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Harmsdorfer SV hat wieder eine eigenständige Fußballmannschaft. Nachdem die Spielgemeinschaft mit dem Kabelhorst-Schwienkuhler SC beendet wurde, war es mit dem Fußball in Harmsdorf vorerst vorbei.

31.07.2017

Jan Peter, Elternbeiratsvorsitzender der Eutiner Wilhelm-Wisser-Schule, fordert, dass sich die Politik noch einmal mit dem Thema Sporthallen- Neubau befasst.

31.07.2017

Thorsten Ahrend stellte im Weissen Haus in Cismar die Christine-Lavant-Werkausgabe vor – Schauspielerin Jule Nero war dabei.

31.07.2017
Anzeige