Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Betrunkene baut drei Unfälle hintereinander
Lokales Ostholstein Betrunkene baut drei Unfälle hintereinander
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:16 22.11.2012
Anzeige

Am frühen Morgen wurde die 42-Jährige zunächst auf die Autobahn 1 gesehen, als sie mit ihrem Ford Ka Schlangenlinien fuhr. Das Auto touchierte die Leitplanke zwischen der Raststätte Neustädter Bucht und der Abfahrt Eutin. Nach einem Zeugenhinweis fahndete die Polizei nach dem Fahrzeug, die Suche blieb jedoch erfolglos.

Etwa eine Stunde später, gegen 5.20 Uhr, ging ein weiterer Zeugenhinweis bei der Polizei ein. Direkt vor der Dienststelle in Neustadt hatte die Frau mit ihrem Wagen Baustellenbaken umgefahren. Polizeisprecherin Anett Dittmer: "Als die Polizisten vor die Wache traten, um den Unfall aufzunehmen, war der Ford nicht mehr zu sehen."

Kurze Zeit später war die Fahrt der 42-Jährigen dennoch vorbei: In der Kirchhofsallee rammte sie mit ihrem Auto in Höhe des Friedhofs einen Kantstein und streifte einen Baum. Ein Reifen war daraufhin platt, die Antriebswelle defekt. Der Wagen blieb kurz darauf mitten auf der Straße stehen und streikte. Das Fahrzeug hatte eine etwa 50 Meter lange Ölspur hinterlassen.

Der Wagen musste abgeschleppt werden, die Polizei spricht von einem wirtschaftlichen Totalschaden. Die Fahrerin hatte Glück: Sie blieb unverletzt. Wie hoch der Schaden ist, der durch die Unfälle verursacht wurde, ist bisher nicht bekannt.

Die Fahrerin hatte laut Polizei einen Atemalkoholwert von 1,22 Promille. Sie gab an, Sekt getrunken und zuvor Medikamente genommen zu haben. Ihr Führerschein wurde beschlagnahmt. Die Neustädterin muss sich wegen Trunkenheit im Verkehr, Straßenverkehrsgefährdung und Unfallflucht verantworten.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Scharbeutz - Die Polizei sucht einen Mann, der zwei Frauen belästigt haben soll.

22.11.2012

Neustadt - Nach einer Einbruchserie rund um Neustadt sitzen zwei Verdächtige in Untersuchungshaft.

22.11.2012

Das Kreuzfahrtschiff „MS Deutschland“ bleibt auch weiterhin „Das Traumschiff“ der ZDF-Fernsehserie.

23.11.2012
Anzeige