Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Betrunkener Ehemann greift Frau im Auto an - Söhne rufen Polizei
Lokales Ostholstein Betrunkener Ehemann greift Frau im Auto an - Söhne rufen Polizei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:16 07.01.2013

Nachdem die Mutter den Wagen auf einen Parkplatz gelenkt hatte, griffen die beiden Söhne den Schlüssel, liefen weg und riefen die Polizei.

Gegen 1.40 Uhr war die Familie aus Celle auf dem Heimweg auf der Autobahn 1. Zwischen den Eheleuten gab es Streit, weil der angetrunkene Vater in Timmendorf übernachten wollte. Die 42-jährige Mutter und die zwei Söhne (12 und 14 Jahre) wollten nach Hause.

Der Mann griff seiner Frau ins Lenkrad und schlug sie. Die Frau steuerte den Wagen in die Ausfahrt zum Parkplatz „Seeretzer Feld“. Schnell zogen die beiden Kinder den Zündschlüssel und liefen auf das Parkplatzgelände. Von dort aus informierten sie die Polizei.

Den eingesetzten Beamten des Polizeiautobahnreviers Scharbeutz fiel Atemalkoholgeruch auf. Ein freiwilliger Test ergab einen vorläufigen Wert von 1,08 Promille.

Eine Blutprobe und ein Ermittlungsverfahren hinsichtlich eines gefährlichen Eingriffes in den Straßenverkehr war die Folge.

Anschließend übernachte die Familie doch in Timmendorfer Strand.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Über Nacht stiegen offenbar Profis in zwei Geschäfte im Oldenburger Kuhtorcenter ein. Professionell und mit Sachverstand wurden Türen geöffnet und Sicherungssysteme ausgeschaltet.

07.01.2013

auf Fehmarn - Unbekannte brachen in der Nacht zum Donnerstag mehrere Parkscheinautomaten and Parkplätzen Ost und West auf. Sie entwendeten Kassetten mit Münzgeld.

07.01.2013

Schreie aus dem Wasser hörten zwei Wachmänner heute früh und sahen etwas Weißes untergehen. Sie verständigten die Polizei, die einen Rettungseinsatz auslöste.

07.01.2013
Anzeige