Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Betrunkenes Ehepaar setzt sich abwechselnd ans Steuer
Lokales Ostholstein Betrunkenes Ehepaar setzt sich abwechselnd ans Steuer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:43 02.07.2013
Sereetz

 Eine 37-jährige Sereetzerin trank am gestrigen Montag mit einer Freundin Alkohol und setzte sich dann ans Steuer ihres Jeeps, um diesen nach Hause zu fahren. Es waren nur 150 Meter Luftlinie.

Dort angekommen geriet sie mit ihrem Ehemann in Streit und wollte offensichtlich von dort wieder zurückfahren. Doch die Rückfahrt missglückte und die Frau verunfallte schon leicht auf dem Grundstück. Sie konnte den Jeep nicht mehr weiterfahren, weshalb ihr ihr Mann zur Hilfe kam.

Dieser setzte sich hinter das Steuer und fuhr seine Frau wieder zurück. Wieder bei der Freundin angekommen, traf das Pärchen dort auf die zwischenzeitlich informierten Polizeibeamten aus Timmendorfer Strand und Bad Schwartau.

Beide Ehepartner waren alkoholisiert: Bei der 37-jährigen Frau ergab der freiwillige Alkohol-Test 1,79 Promille - bei ihrem 42-jährigen Ehemann waren es 1,42 Promille. Für die Fahrten gibt es jeweils Zeugen. So mussten beide die Blutprobenentnahme zulassen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!