Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Bindeglied zum Rathaus
Lokales Ostholstein Bindeglied zum Rathaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:46 26.04.2018
Heiligenhafen

„Wir sehen uns als Bindeglied“, sagt Peter Schlumbohm, Vorsitzender des Heiligenhafener Seniorenbeirats. Er versteht sich dabei nicht nur als Kämpfer für seine Klientel, sondern für alle Einheimischen und Gäste. Sein Mitstreiter Frank Behnke hat auch gleich wieder ein paar Punkte mitgebracht, die verbesserungswürdig sind.

So geht es beispielsweise um die Verkehrssituation im Thulboden. Dort würden die Autofahrer auf dem Fußweg parken, sodass gerade Rollstuhlfahrer nicht durchkommen würden, betont Behnke. „Wir werden dort vermutlich Poller aufstellen“, erläutert Bauamtsleiter Roland Pfündl und Bürgermeister Heiko Müller ergänzt: „Wir können uns auch vorstellen, dass der Bereich zu einer Art Fußgängerzone wird.“

Auch die Bergstraße ist ein Thema. Man diskutiere hier probehalber einen Radweg einzurichten.

Regelmäßig werden an Pfündl Verbesserungsvorschläge zur Fußgängerüberwege, Bordsteinabsenkungen, Markierungen, Radwege oder Ähnliches herangetragen: „Wir stehen im engen Austausch und nehmen gerne auf, was der Seniorenbeirat entdeckt.“ Es seien auch schon einige Maßnahmen begonnen worden.

Manchmal dauere die Umsetzung gefühlt zu lange, sagt der Behindertenbeauftragte Axel Zander. Da gebe ihm Müller recht, doch dies habe auch Gründe. So dürfe der Bürgermeister nur schnell handeln bei Maßnahmen bis 20000 Euro, sonst müsse dies die politischen Gremien durchlaufen. Auch sei es mittlerweile ganz schwierig geworden, Firmen zu bekommen. „Die Betriebe sind ausgelastet und haben nicht genug Mitarbeiter. Es kommt vor, dass wir keine oder viel zu teure Angebote erhalten“, erläutert Pfündl.

mb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zu einem Nachmittag mit den schönsten Liebeserklärungen der Oper und Operette lädt der Kulturkreis Ahrensbök am Sonntag, 29. April, um 17 Uhr in das Ahrensböker Bürgerhaus ein.

26.04.2018

Else und Albert Hohl aus Lensahn haben gestern ihren 60. Hochzeitstag, die Diamantene Hochzeit gefeiert. Kennengelernt haben sie sich vor 62 Jahren, als Albert aus dem Rheinland nach Oldenburg kam und seine Schwester besuchen wollte.

26.04.2018

Es geht los: Bad Malente-Gremsmühlen steht die größte Baustelle ins Haus, die der Ort seit langem zu bewältigen hatte. Die marode Brücke über die Schwentine, die sogenannte große Schwentinebrücke an der Gremsmühle, wird erneuert. Ab kommende Woche muss deshalb mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden.

26.04.2018