Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Bis Windstärke sieben: Windsurfer jubelten
Lokales Ostholstein Bis Windstärke sieben: Windsurfer jubelten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:17 02.09.2013
Ideale Bedingungen am Wulfener Hals: Die Surfsportler kamen mit bis zu Windstärke sieben am Sonntag richtig in Fahrt. Quelle: Foto: Veranstalter

Slalom-Weltmeister Gunnar Asmussen dominierte am Wochenende das „2. Rollei Long Distance Race“ am Wulfener Hals mit vier Laufsiegen in fünf Wettfahrten. Doch nicht nur er hatte gut lachen. Die optimistischen Wetterprognosen für Fehmarn gingen mit fünf bis sieben Windstärken auf. Da jeder Teilnehmer seine beiden schlechtesten Rennen streichen durfte, konnte Asmussen es sich sogar leisten, einen ersten Platz zu opfern. Der Deutsche Meister Vincent Langer (Kiel) entschied eine Wettfahrt für sich, ansonsten wurde er stets Zweiter — und damit auch in der Endabrechnung. Dritter wurde der Däne Danni Jakobsen. Das neue Wettkampfformat von Veranstalter „Choppy Water“ richtet sich vor allem an Regattaeinsteiger. Sie konnten sich teilweise sehr gut platzieren: Bester Freeracer wurde Marius Bocker auf Platz 20. Auch 2014 soll es wieder „Rollei Long Distance Races“ am Wulfener Hals geben.

gjs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die ostholsteinische SPD-Bundestagsabgeordnete Bettina Hagedorn weist den Vorwurf der „Wählertäuschung“in Zusammenhang mit ihrer Ablehnung der festen Beltquerung zurück.

02.09.2013

In Zusammenarbeit mit der Sportjugend Schleswig-Holstein zeichnet die Sportjugend Ostholstein in diesem Jahr wieder junge ehrenamtlich engagierte Sportler und Funktionäre aus.

02.09.2013

Auf Lolland gibt es keine großen Bedenken gegen einen Belttunnel.

02.09.2013
Anzeige