Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Blasorchester Lensahn gab vorweihnachtliche Konzerte
Lokales Ostholstein Blasorchester Lensahn gab vorweihnachtliche Konzerte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:41 21.12.2012
Das Blasorchester Lensahn begeisterte die Zuschauer in Neustadt, Burg a. F. und natürlich in Lensahn. Solistin Insa Reise überzeugte mit ihrem Dudelsack und dem Stück „Highland Cathedral“. Quelle: hfr

Das Orchester spendet aus dem Reinerlös jeweils einen nennenswerten Betrag zur Förderung der Kirchenmusik in den einzelnen Kirchengemeinden.

Während der Konzerte nahmen die Musiker ihre Gäste mit auf eine musikalische Reise. Zum Programm gehörten konzertante Stücke der Klassik und Moderne, die unvergessenen Melodien von Glenn Miller, Marschmusik und das Dudelsack-Solo „Highland Cathedral“ von Insa Reise. Beendet wurde jedes Konzert mit bekannten Weihnachtsmelodien, die gemeinsam von Orchester und Zuschauer-Chor intoniert wurden.

Die diesjährigen Kirchenkonzerte waren auch von einem Wechsel in der musikalischen Leitung des Orchesters geprägt. Symbolisch überreichte der bisherige Dirigent Wilhelm Junge den Taktstock an seinen Nachfolger Frederik Blumers — mit der Bitte, immer Acht auf das Orchester zu geben. Die Musiker schenkten Junge zum Abschied jeweils eine Rose. Kreispräsident Joachim Wegener hatte bereits am vergangenen Freitag in einer kurzen Ansprache das ehrenamtliche Engagement Wilhelm Junges hervorgehoben.

Auch unter der neuen musikalischen Leitung soll es künftig die besonderen Konzerte in der Vorweihnachtszeit geben.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Manfred Breiter, Chef der FDP-Fraktion im Kreistag, geht davon aus, dass die 380-kV-Stromautobahnen von Göhl nach Lübeck und Kiel doch noch in den Netzentwicklungsplan Strom aufgenommen werden.

21.12.2012

Gespendet haben: Ellen Hinz (10 Euro), Klaus-Peter Ninnemann (50 Euro), Ilse Huckfeldt (100 Euro), Werner und Elke Burschberg (50 Euro), Manfred Book (20 Euro), Kerstin Lukas (25 Euro), Georg Rießen (50 Euro), Mike und Dörte Steffens (50 Euro), Rosemarie Duerkop (20 Euro), Lore Bernhard (30 Euro), Frank Weber (111 Euro), Angelika Kohrt (25 Euro), Dieter Langbehn (30 Euro), Inge Glaser (20 Euro), Hans-Otto und Annegret Richter (30 Euro), Elke Irmtraud Wiese (50 Euro), anonym (50 Euro), Klaus Hinrichsen (100 Euro), Willi Baum (50 Euro), Sonja Thiel (50 Euro), Bernd und Renate Österling (20 Euro), Peter und Susanne Holz (30 Euro), Heidemarie Schwegmann (25 Euro), Margot Arlt (50 Euro), Karl-Heinz Holtmann (50 Euro), anonym (50 Euro), Liane Meyer (30 Euro), Wolf- Dieter und Rosemarie Von Waaden (50 Euro), Heike Sach (25 Euro), Edith Quandt (80 Euro), Gisela Dirks (50 Euro), Annelie Stoll-Kemna (50 Euro), Heino Ehrich (25 Euro), Gundula Rüder (20 Euro), Hannelore Evers (20 Euro), Forjahn und Nettersheim (100 Euro), Gabriela Schuldt (50 Euro), Marlies und Christof Hinz (100 Euro), Ursula Benz (30 Euro), Roswitha Karin Westphal (20 Euro), Gerd Modrow (25 Euro), Helga Vocke (50 Euro), Maria Baum-Meine (100 Euro), Herwart Bansemer (50 Euro), Jana Zindler (10 Euro), Kristina Block (25 Euro).

21.12.2012

Schönwalde - Bei den gerade angelaufenen Vorarbeiten für das Umwelt- und Erlebniszentrum Bungsberg hat der Bagger eine wilde Müllkippe zutage gefördert.

21.12.2012
Anzeige