Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Blick auf die Wände im Schloss
Lokales Ostholstein Blick auf die Wände im Schloss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:25 20.04.2017

Den Stofftapeten im Eutiner Schloss widmet sich die nächste Veranstaltung des Freundeskreises Schloss Eutin. Mit ihrem Vortrag „Fast so schön wie Samt und Seide – die textilen Wandbespannungen in der Fürstenloge“ wird Restauratorin Sabine Heitmeyer-Löns, die Expertin für historische Textilien ist und die Wandbespannungen im Schloss Eutin aus eigener Tätigkeit kennt, den Besuchern eine spannende Facette der fürstlichen Wohnkultur näherbringen. Die Veranstaltung, zweite im Reigen derer um die Neupräsentation des Antependiums, findet am Dienstag, 25.

April, um 19.30 Uhr in der Alten Küche im Schloss statt. Der Eintritt ist frei.

Heitmeyer-Löns zeigt, wie Räume durch edle Wandbespannungen oder Tapeten einen besonders repräsentativen Charakter erhielten. Die Expertin kündigt an, dass sich „Universen öffnen“, wenn man einen genaueren Blick auf die künstlerische Seidenweberei richtet, welche die Grundlage der repräsentativen höfischen textilen Ausstattungen bildete. Der Freundeskreis schließt seinen Programmzyklus um das Antependium mit einem Barockkonzert aus der Zeit des Antependiums mit Solo-Gesang und historischen Instrumenten am Mittwoch, 31. Mai, ab. Bis zum November folgen weitere Veranstaltungen, unter anderem zum „Lebenden Zaun“ im Küchengarten und zur historischen Reithalle.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Marlies Eggers stellt im „atelier7art“ aus – Im Sommer kommt Feridun Zaimoglu nach Presen.

20.04.2017

Den Debütfilm des ungarischen Regisseurs Ládzló Nemes zeigt das Kommunale Kino (KoKi) Neustadt am Donnerstag, 27. April, um 20 Uhr im Kino-Center Neustadt.

20.04.2017

Vorsitzende Christine Koglin lobt gute Zusammenarbeit innerhalb der Wählergemeinschaft.

20.04.2017
Anzeige