Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Blitzer-Bilanz: 523 Autofahrer erwischt
Lokales Ostholstein Blitzer-Bilanz: 523 Autofahrer erwischt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:35 22.04.2016
Anzeige
Ostholstein

Im Bereich der Polizeidirektion Lübeck sind im Zuge des Blitzmarathons am Donnerstag insgesamt 7034 Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. In 523 Fällen, also in immerhin 7,4 Prozent, mussten nach Polizeiangaben überhöhte Geschwindigkeit beanstandet werden.

Die Messungen fanden in der Zeit von 7 bis 20 Uhr sowohl innerorts (in Bad Schwartau, Sierksdorf, Lübeck, Timmendorfer Strand, Fehmarn) als auch außerhalb geschlossener Ortschaften (stationär und mit Video-Wagen) statt. Unrühmliche Spitzenreiter seien zwei Verkehrsteilnehmer gewesen — der eine mit 67 km/h in einer 30er-Zone, der andere Autofahrer Tempo 150, wo 100 Stundenkilometer erlaubt waren.

Beide müssen mit einem Fahrverbot, mit einer Geldbuße und mit jeweils zwei Punkten im Verkehrszentralregister in Flensburg rechnen.

Die Messungen des Blitzmarathon 2016 hätten gezeigt, so die Polizei, dass auch weiterhin dort, wo die schwächsten Verkehrsteilnehmer gefährdet sind, eine Notwendigkeit besteht, Geschwindigkeitsmessungen durchzuführen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bürgermeister warnt vor Gefahren durch Parksünder — Kita-Gebühren werden erhöht — Haushalt verabschiedet.

22.04.2016

Wenn ein Kind geboren wird, ist das für alle Eltern eine ganz besondere Situation.

22.04.2016

Gemeindevertretung tagte zum vorletzten Mal unter der Leitung von Bürgermeister Heinrich Plön.

22.04.2016
Anzeige