Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Blumenpracht auf Papier und Stoff
Lokales Ostholstein Blumenpracht auf Papier und Stoff
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:16 31.08.2016
„Und weit leuchtet der Mohn“ – das sogar auf Papierhandtücher gemalt ist. Quelle: Fotos: Benthien

Die innige Beziehung zur Natur entwickelte sich bei Christa Wächtler schon in der Kindheit, sie hat sie ihr ganzes Leben bewahrt und in ihren Werken zum Ausdruck gebracht. Daher verwundert der Titel ihrer neuen Ausstellung „Ich sag’s durch die Blume – Bilder und Stimmungen“ nicht. Sie wird – die Landesgartenschau begleitend – heute Abend um 19 Uhr im Tischbein-Gartenhaus beim Kreis der Künste in Eutin eröffnet.

Christa Wächtler ist im Tischbein-Gartenhaus zu Gast.

Die Überschrift für die Schau der 45 Bilder kündet zugleich von einer weiteren Liebe Christa Wächtlers: der japanischen Dichtkunst. „Man spricht in Japan Dinge nicht direkt an, sondern äußert sich diskret, eben durch die Blume.“ Am 15. September (19 Uhr) wird die Künstlerin aus Sierksdorf daher im Tischbeinhaus auch einen Vortrag über Haiku, die Verse in kürzester Gedichtform, halten.

In über 300 Ausstellungen im In- und Ausland hat Christa Wächtler, Jahrgang 1937, ihre Arbeiten mittlerweile gezeigt. Sie studierte Pharmazie und Kunstgeschichte und erlernte die verschiedensten Techniken der darstellenden Kunst: Siebdruck, Lithographie, Radierung, Aquarell, Linolschnitt, Plastik. In Eutin wird ihr „Jahreszyklus mit KPM-Vase“ (Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin) zu sehen sein. Von Januar bis Dezember stecken immer andere Blumen in ein- und derselben Vase, garniert mit Früchten – der Jahreszeit entsprechend. Der Blick fällt darauf wie durch ein Bullauge.

Mitgebracht hat Christa Wächtler zudem Foto-Collagen, auf Papierhandtücher gemalte Blüten (auf der LGS entstanden) und von ihr entworfene Stoffe. Das Motiv: natürlich Blumen, in diesem Fall Clematis mit Glyzinien.

Die Ausstellung läuft bis 26. September. Sonnabends von 11 bis 18 Uhr, sonntags von 14 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung, Tel. 0151/22309442.

ben

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Kultur-Café Klausberger sind Bilder von „1800 und heute“ zu sehen.

31.08.2016

„Crimes & Wines“ heißt es am Sonnabend, 3. September, um 19 Uhr in der Kulturscheune des alten Forsthofes in Eutin. Versprochen wird ein besonderer Leckerbissen für alle Krimi- und Weinfreunde.

31.08.2016

Am 3. September beginne im Großhandel die Weihnachtssaison, meldet das kommunale Kino Binchen in Eutin und weiter: „So furchtbar es ist, schon jetzt an Lebkuchen ...

31.08.2016
Anzeige