Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Blumige Haarpracht: Die Gartenschau auf dem Kopf
Lokales Ostholstein Blumige Haarpracht: Die Gartenschau auf dem Kopf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:39 12.05.2016
Saskia Möglich (l.) und Anna-Lena Opp stellten vor und in der Orangerie verschiedene Hochsteckfrisuren passend zur LGS vor. Quelle: S. Latzel

Blumen, grüne Zweige oder auch kleine Vogel-Modelle im Haar: So sehen alltagstaugliche Frisuren zwar nicht unbedingt aus, aber zur Eutiner Landesgartenschau (LGS) passt ein solches Styling natürlich hervorragend. „Eins werden mit der Natur“ hieß in diesem Sinne die Vorgabe für Friseur-Azubis der Beruflichen Schule in Eutin, die als Projektarbeit verschiedene Hochsteck-Frisuren zur LGS gestalteten und diese in und vor der Orangerie präsentierten.

Gearbeitet haben die jungen Frauen an Puppenköpfen mit Echthaar, „damit kann man wesentlich mehr machen als mit Kunsthaar“, erklärt die angehende Friseurin Saskia Möglich. „Tragbar“ sei kein Kriterium für die Frisuren gewesen, „aber wir sollten die Haare einlegen, also auf Lockenwickler drehen, und die Proportionen mussten stimmen“. So waren in der Orangerie 14 kreative Haargebilde mit nicht minder kreativen Namen – von „Red Rose“ bis „Eutiner Aschenbrödel“ – zu sehen. Anregend waren diese offenbar, zumindest soll eine Besucherin den Ausdruck „Konfirmationsfrisur“ fallen gelassen haben – und vielleicht erscheint sie ja demnächst zu eben diesem Anlass mit Blumen oder sogar Vögeln auf dem Kopf. latz

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die SPD Heiligenhafen lädt gemeinsam mit der FDP sowie Bündnis 90/Grüne zu einer Informationsveranstaltung über ein Thema, das seit langem in der Diskussion steht: „Unpolitische Straßennamen?

12.05.2016

Gestern überreichte die Bildungsministerin in Malente die Ernennungsurkunde / Lehrer und Schüler widmen sich der internationalen Verständigung.

12.05.2016

Eutiner Bauausschuss befasste sich mit der 2017 anstehenden Umgestaltung in der Bahnhofstraße.

12.05.2016
Anzeige