Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Blutige Prügelei in Heiligenhafen
Lokales Ostholstein Blutige Prügelei in Heiligenhafen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:15 29.06.2016

In einem Fitnessstudio in Heiligenhafen ist es am Dienstagabend gegen 23.15 Uhr zu Streitigkeiten zwischen einer dreiköpfigen Gruppe und einer Gruppe von acht bis neun Personen gekommen, die sich anschließend noch auf dem Parkplatz eines Supermarktes fortsetzte. Den bisherigen Ermittlungen der Polizei zufolge wurden die Personen der kleineren Gruppe von denen der größeren Gruppe mit einer Holzlatte, einem Schlagstock sowie einem Schlagring verletzt. Ferner wurde auch mit einer Schusswaffe gedroht. Die Gewalt soll derart eskaliert sein, dass die Täter versucht haben sollen, eine am Boden liegende Person mit einem schwarzen Auto zu überfahren. Dies wurde offenbar dadurch verhindert, dass ein Fahrradständer gegen den Pkw geschleudert wurde.

Die verletzten Personen wurden mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht, sind aber wieder entlassen. Staatsanwalt Christian Braunwarth: „Die beiden Gruppen stammen nicht aus dem Rocker- und Bodybuilder-Milieu.“

Zeugenhinweise an die Kripo in Oldenburg (Tel. 043 61/ 10550).

pm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sky in Haffkrug bietet ab 7. Juli auf 1200 Quadratmetern Verkaufsfläche 18000 verschiedene Artikel an.

29.06.2016

Wieder Allein-Regie bei der Energietochter – Jahres-Müllgebühren 2016 werden Anfang 2017 fällig.

29.06.2016

Stöbern, staunen, schlemmen und den Kunsthandwerkern bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen – beim mittlerweile zwölften Kunsthandwerkermarkt „Handgemacht“ werden vom 1.

29.06.2016
Anzeige