Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Bombenalarm am Niendorfer Strand wegen Topfdeckel
Lokales Ostholstein Bombenalarm am Niendorfer Strand wegen Topfdeckel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:49 01.08.2012
Niendorf

Der Gegenstand lag 20 Meter vom Strand entfernt in einer Tiefe von einem Meter auf Grund. Mittlerweile htten sich an der Stelle in der Nähe des Niendorfer Hafens eine Menge Schaulustige eingefunden. Gegen 16 Uhr kam der Kampfmittel-Räumdienst.

Nachdem sich gegen 16.30 Uhr ein Taucher den Gegenstand genauer ansehen konnte, wurde sofort Entwarnung gegeben. Es handelte sich um einen grünen Kochtopfdeckel. Bei einem der vergangenen Funde am Niendorfer Ostseestrand entpuppte sich die Bombe als Sonnenschirmständer, erzählte ein Augenzeuge.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Neustadt/London - Showdown auf dem ZDF-„Traumschiff“. Der Streit um die Ausflaggung des letzten großen Kreuzfahrtschiffs unter deutscher Flagge wird rauer. Kapitän Jungblut wurde in London von Bord geschickt. Er wollte seiner Mannschaft im Kampf gegen die Ausflaggung beistehen.

27.07.2012

Ein Motorradfahrer und seine Beifahrerin wurden am Montag bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Ein 18-jähriger BMW-Fahrer hatte das Krad anscheinend übersehen und ihm die Vorfahrt genommen.

24.07.2012

Lensterstrand/Heiligendamm – Ein 57-Jähriger Mann, der bereits seit dem 19. Mai vermisst wurde, ist tot. Sein lebloser Körper wurde Sonntagmittag gegen 13.45 Uhr auf der Ostsee in Höhe Heiligendamm entdeckt.

23.07.2012