Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Bosauer Wehren retten havarierte Segler
Lokales Ostholstein Bosauer Wehren retten havarierte Segler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:45 06.08.2016
Anzeige
Bosau/Ascheberg

Zum Unfallhergang machte die zuständige Polizei in Kiel am Sonnabend keine Angaben, ebenso wenig zum Alter der beiden. Es sei „ja nichts passiert“. Und das ist zu einem Gutteil Einsatzleiter Bastian Wroblewski und seinem knapp 30-Mann/Frau-starken Team der Feuerwehren Bosau-Kleinneudorf und Hutzfeld-Brackrade zu verdanken. Sie holten das Paar „mittleren Alters“ am frühen Nachmittag samt Schiff aus dem Wasser.

Warum die Jolle kenterte, ist nur zu vermuten. „Es könnte eine plötzliche Böe gewesen sein, das Wetter war danach“, so Wroblewski, zudem stellvertretender Ortswehrführer von Bosau-Kleinneudorf. Segler und Boot wurden zum Bosauer Strand gefahren, dort wartete schon der Rettungsdienst, der aber nicht tätig werden musste. Die Segler blieben unversehrt. Und die Feuerwehr richtete das Boot wieder auf.

jhw

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige