Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Brand in Mehrfamilienhaus - Bewohner retten sich ins Freie
Lokales Ostholstein Brand in Mehrfamilienhaus - Bewohner retten sich ins Freie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:37 19.05.2017
Alle 32 Bewohner kamen mit dem Schrecken davon. Quelle: Ulrike Benthien
Anzeige
Eutin

Kurz nach 16 Uhr war die Freiwillige Feuerwehr Eutin wegen eines Brandes mit erheblicher Rauchentwicklung alarmiert worden. Um genügend Atemschutzgeräteträger zu haben, ließ Einsatzleiter, Gemeindewehrführer Heino Kreutzfeldt, die Neudorfer und die Fissau-Sibbersdorfer Wehren ebenfalls verständigen. Von den 32 Bewohnern des Mehrfamilienhauses hatten sich fast alle von allein ins Freie begeben. Eine schwangere Frau war in ihrer Wohnung im zweiten Stock geblieben und hatte sich nach Weisung der Wehr auf den Balkon gesetzt. Bis auf die Aufregung ging es ihr gut. 

ben

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige