Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Brandserie in Heiligenhafen
Lokales Ostholstein Brandserie in Heiligenhafen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:48 03.02.2018
In Heiligenhafen häufen sich kleine Brände aus ungeklärter Ursache. Quelle: Arne Jappe
Anzeige
Heiligenhafen

Dort brannte ein Müllcontainer und durch die starke Rauchentwicklung waren Bereiche vom Treppenhaus im Hochhaus verqualmt. Schnell konnte die Feuerwehr Heiligenhafen den Brandherd lokalisieren und löschen. „Es gab zum Glück keine Verletzten bei dem Feuer. "Leider häufen sich die Containerbrände im Stadtgebiet.“, sagt Gemeindewehrführer Michael Kahl. Der Brandrauch wurde im Anschluss mit Hochdrucklüftern aus dem Gebäude geblasen. Die Feuerwehr Heiligenhafen war mit etwa 35 Einsatzkräften vor Ort.

Eine Serie von Müllcontainerbränden beschäftigt die Einsatzkräfte in Heiligenhafen schon seit Anfang Januar. Immer wieder kam es in der Postlandstraße zu insgesamt sechs Containerbränden. In der Nacht zum Sonnabend brannte es nun an anderer Stelle. Erst rückten die Einsatzkräfte um kurz nach 1 Uhr in den Neuratjensdorfer Weg, dann um 3.30 Uhr in die Bergstraße und letztendlich in den Ostseeferienpark. Ob es sich um einen Feuerteufel handelt bleibt abzuwarten. Die Polizei ermittelt nun die Ursache der erneuten Brände im Stadtgebiet.

Arj

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Ostholstein Timmendorfer Strand - SPD setzt auf Hatice Kara

Einstimmiges Votum für Hatice Kara: Die SPD Timmendorfer Strand hat sich auf ihrer Mitgliederversammlung klar für die amtierenden Bürgermeisterin ausgesprochen. Am 22. April wählt die Gemeinde einen neuen Verwaltungschef. Hatice Kara ist seit 2012 im Amt.

03.02.2018

Aufs Neue hatte die Marinekameradschaft Oldenburg wieder Gäste aus der Stadt und dem Umland zu ihrem „Winterball der Marine“ eingeladen. Unter dem Motto „Winter, du tanzt uns mal“ kamen rund 160 Gäste in den Schützenhof, begrüßt vom 1. Vorsitzenden Willi Horn.

03.02.2018

Der Oldenburger Verein zur Förderung des Vogelschießens, der sich auch des Gildemuseums angenommen hat, hat mit der fotografischen Erfassung der Plaketten der Königsketten der Gildekönige der St. Johannis Toten- und Schützengilde von 1192 begonnen.

03.02.2018
Anzeige