Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Brandstiftung: Feuer zerstört Lagerhalle
Lokales Ostholstein Brandstiftung: Feuer zerstört Lagerhalle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:03 10.02.2016
Die Brandursache und die Höhe des Sachschadens sind noch nicht bekannt. Noch am Brandort nahm die Polizei in der Nacht ihre Ermittlungen auf. Quelle: rtn
Anzeige
Heiligenhafen

Nach einem Großbrand in einem Bootsschuppen in der Nacht zu gestern in der Probst-Röhl-Straße in Heiligenhafen geht die Polizei von Brandstiftung aus. Wie gestern Nachmittag mitgeteilt wurde, hat die Kripo einen 28-Jährigen als Tatverdächtigen ermittelt.

Um 23.10 Uhr wurde die Polizei über das Feuer informiert. Beim Eintreffen von Polizei und Feuerwehren (Heiligenhafen, Altgalendorf, Dazendorf, Neuratjensdorf, Gremersdorf) stand ein Schuppen bereits in Vollbrand. Drei der insgesamt 85 Feuerwehrleute wurden bei dem Einsatz leicht verletzt.

Die früher für die Hühnerzucht genutzte Baracke dient heute als Winterlager für Boote einer Segelschule. Nach Angaben des Eigen tümers sind dort 20 Jollen und drei Holzboote untergebracht. Die Halle brannte aus, der Sachschaden soll mehrere 10 000 Euro betragen. pm

 

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige