Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Brennende Container: Täter gefasst
Lokales Ostholstein Brennende Container: Täter gefasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:20 27.05.2016

Die Serie von Containerbränden in Eutin-Neudorf ist zum Teil aufgeklärt: Ein 17-jähriger Eutiner hat gestanden, acht der Feuer gelegt zu haben. Nach Angaben der Polizei sind ihm die Ermittler „durch gute Zusammenarbeit von Schutz- und Kriminalpolizei“ auf die Schliche gekommen. Der arbeitslose junge Mann sei von Kripo-Beamten in Eutin vernommen und seine Wohnung durchsucht worden. Nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen sei er entlassen worden, der Prozess – nach dem Jugendstrafrecht – soll möglichst „zeitnah“ stattfinden.

Im Eutiner Ortsteil Neudorf haben seit April immer wieder Papier- oder Altkleidercontainer gebrannt. Vier dieser Brände hat der 17-Jährige offenbar nicht gelegt – deshalb will die Polizei noch „keine konkreten Ermittlungsergebnisse“ bekannt geben. Gebrannt hat es stets nachts, jedes Mal mussten zehn bis 15 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Neudorf ausrücken, was erwartungsgemäß weder bei ihnen noch beim Wehrführer für Freude sorgte.

Die Ermittler hatten auch per Handzettel in den Briefkästen in Neudorf nach dem Brandstifter beziehungsweise den Brandstiftern gesucht. Von den Feuern betroffen waren Container in der Plöner und der Beuthiner Straße, im Schützenweg, in der Seestraße und mehrfach in der Danziger Straße.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Morgen wird gewählt. Am Tag zuvor gibt es einen persönlichen Blick auf die vier Bewerber.

27.05.2016

Mit 13 000 verkauften Karten lässt sich die 66. Spielzeit der Festspiele bestens an.

27.05.2016

Einen Flohmarkt veranstalten erstmals die Eutiner Sportschützen von 1954 am Sonntag, 5. Juni, im Schießstand auf dem Vogelberg, Schützenweg 26.

27.05.2016
Anzeige