Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Briefwahlunterlagen für die Bundestagswahl
Lokales Ostholstein Briefwahlunterlagen für die Bundestagswahl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:18 10.09.2013

Für die am 22. September stattfindende Bundestagswahl können in Eutin und Süsel ab sofort die Briefwahlunterlagen ausgegeben werden. Aufgrund der Verwaltungsgemeinschaft zwischen der Stadt Eutin und der Gemeinde Süsel können die Wählerinnen und Wähler sowohl in Eutin als auch in Süsel die jeweiligen Unterlagen beantragen beziehungsweise direkt vor Ort wählen, wie es in der einer Mitteilung der Verwaltung heißt. Der Antrag für die Briefwahl, der ausgefüllt und unterschrieben werden muss, befindet sich auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigungskarten, die bereits zugestellt worden sind. Wer für eine andere Person die Unterlagen beantragen oder abholen möchte, benötigt eine Vollmacht.

Briefwahlunterlagen können auch über das Internet beantragt werden. Ein entsprechender Hinweis ist auf den beiden Startseiten der Kommunen (www.eutin.de und www.suesel.de) unter dem Punkt „Interessantes — Web-Wahlschein für die Bundestagswahl 2013“ zu finden.

Das Briefwahllokal Eutin befindet sich im Bauamt der Stadt Eutin (Sitzungssaal), Lübecker Straße 17, und ist erreichbar montags bis donnerstags von 8.30 bis 12 Uhr und von 14 bis 15.30 Uhr, freitags von 8.30 bis 12 Uhr. Das Briefwahlbüro im Süseler Rathaus (Bürgerbüro) ist montags von 13.30 bis 18 Uhr, dienstags von 8.30 bis 12 Uhr sowie von 13.30 bis 15.30 Uhr, donnerstags von 7.30 bis 12 Uhr und von 13.30 bis 15.30 Uhr sowie freitags von 8.30 bis 12 Uhr geöffnet. Mittwochs ist das Büro geschlossen.

Weitere Fragen rund um die Briefwahl beantworten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den beiden Briefwahlbüros unter den Telefonnummern 045 21/793 379 und 793 227.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Grundschüler absolvieren einen Erlebnistag.

10.09.2013

Kinder und Jugendliche dürfen ausdrücklich ran an die Wahlurne — sogar neun Tage vor der „echten“ Bundestagwahl. Denn auf Fehmarn findet am Freitag, 13. September, eine „U-18- Wahl“ statt.

10.09.2013

Erste Ausstellung von Elke Möller an ihrem Arbeitsplatz in der Kreisbibliothek.

10.09.2013
Anzeige