Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Bürgerentscheid zum ETC?
Lokales Ostholstein Bürgerentscheid zum ETC?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:05 23.09.2016
Das Eissport- und Tenniscentrum muss dringend saniert werden. Quelle: Latzel
Anzeige
Timmendorfer Strand

Werden alle Einwohner der Gemeinde Timmendorfer Strand ab zehn Jahren entscheiden, wie beziehungsweise ob es mit dem Eissport- und Tenniscentrum (ETC) weitergehen soll? Die Grünen wollen in der nächsten Gemeindevertretersitzung am Donnerstag, 29. September, ein entsprechendes Bürgerbegehren und eine Jugendbefragung beantragen. Beides soll demnach bis Ende dieses Jahres stattfinden.

Derzeit führt die Gemeinde die Geschicke des ETC in Eigenregie, was zunächst bis zum Frühjahr 2017 getestet werden soll. Die Anlage muss dringend saniert werden, die Kosten dafür hat ein Architekt vor zwei Wochen auf 6,8 Millionen Euro beziffert. Ohne Sanierung kann das ETC offenbar nicht weiter betrieben werden: Nach Angaben des Architekten habe der Kreis Ostholstein den bestehenden Brandschutz nur noch für diese Saison akzeptiert.

„Das Projekt ETC muss jetzt entschieden werden – sprich: erhalten oder abreißen, da die Betriebserlaubnis nur bis 2017 läuft“, erklärt Stefanie Paetow, Fraktionsvorsitzende der Grünen in Timmendorfer Strand. Die Kostenkalkulation der Sanierungsmaßnahme sei so hoch, dass die Einbindung der Einwohner in den politischen Entscheidungsprozess wichtig und notwendig sei. Einwohnerbefragungen würden zudem gerade dann auf kommunaler Ebene durchgeführt, wenn es um umstrittene Bau- und ordnungsrechtlichen Maßnahmen gehe, um Zustimmung oder Ablehnung der Bürger zu ermitteln. „Das ETC wird besonders von den Kindern und Jugendlichen genutzt, da ist es für uns eine Selbstverständlichkeit, sie nach ihrer Meinung zu fragen“, fügt die Grünen-Gemeindevertreterin Franziska Echelmeyer hinzu.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige