Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Bürgermeinung zur Stadtentwicklung ist gefragt
Lokales Ostholstein Bürgermeinung zur Stadtentwicklung ist gefragt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:35 03.01.2013

Jetzt kann jeder Einwohner Heiligenhafens und jeder, dem die Entwicklung der Stadt am Herzen liegt, in einer Art „Ideenbörse“ seinen Beitrag leisten: Es soll ein Konzept zur Belebung und Entwicklung der Stadt ausgearbeitet werden. Voraussetzung zum Mitmachen ist lediglich ein Computer mit Internetanschluss.

Die City-Marketing (CIMA) Beratung und Management GmbH aus Lübeck ist von der Stadt beauftragt worden, ein Stadtentwicklungskonzept für Heiligenhafen zu erarbeiten. Wie Projektleiter Nils Meyer mitteilt, hat sein Institut bereits mit der Untersuchung und der Analyse des Status quo in Heiligenhafen begonnen. Zur Begleitung des Prozesses wurde bereits im alten Jahr in Heiligenhafen eine Lenkungsgruppe, bestehend aus Vertretern von Verwaltung und Politik, ins Leben gerufen (die LN berichteten). Sie übernimmt wichtige Steuerungs- und Kontrollfunktionen im Prozess und stärkt das gemeinsame Engagement vor Ort.

„Daneben ist es von besonderer Bedeutung, die Bürgerinnen und Bürger aller Altersstufen, aber auch Gäste, Unternehmen und Grundeigentümer in die Entwicklung des Konzeptes einzubeziehen“, teilt Nils Meyer von der CIMA weiter mit.

Deshalb ist jetzt eine Homepage eingerichtet worden, auf der es jeder interessierten Person ermöglicht wird, sich am Prozess zu beteiligen und aktuelle Informationen zum Projektstatus zu erhalten.

Die Vorschläge münden dann ein in konkrete räumliche und programmatische Handlungsempfehlungen. In der ersten Phase können jetzt auf der übersichtlich gestalteten Homepage Stärken und Schwächen des Ist-Zustandes in Heiligenhafen mitgeteilt werden, es können Ziele formuliert und Maßnahmen zur Verbesserung genannt werden. Besondere Schwerpunkte, die die Stadt bei der CIMA in Auftrag gegeben hat, sind die Bereiche „Demografischer Wandel“, „Bauen und Wohnen“ sowie „Gewerbe, Einzelhandel und Innenstadt“.

• Die Beteiligungsmodule sind ab sofort im Internet unter www.heiligenhafen-zukunft-und-dann.de freigeschaltet.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Januar finden Exkursionen nach Raisdorf und Fehmarn statt. Jahresversammlung ist am 20. Januar.

03.01.2013

Einmal im Jahr gibt es für den Sportschützennachwuchs aus Ostholstein die Zusammenkunft zur Wahl seiner Vorstandsmitglieder. Auf dem diesjährigen Kreisjugendtag am Sonnabend, 5. Januar, in den Vereinsräumen der Schwartauer Schützengilde an der Ludwig-Jahn-Straße stellt sich dann auch die Vorsitzende der Jugendvertretung, Laura Bausch, zur Wahl.

03.01.2013

Camilla Anna Katharina ist das letzte Baby, das im Jahr 2012 in den Sana Kliniken in Eutin geboren wurde. Am 30. Dezember, etwa eine Woche vor dem vorausgesagten Stichtag, war es soweit.

03.01.2013
Anzeige