Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Bürgermeisterkandidatin für Heiligenhafen

Heiligenhafen Bürgermeisterkandidatin für Heiligenhafen

SPD schickt Verwaltungsexpertin Ellen Schülke aus Hamburg ins Rennen.

Voriger Artikel
Wieder Kaufhaus-Einbruch — diesmal trifft es LMK
Nächster Artikel
Die ersten 100 Sitzschalen können gekauft werden

Ellen Schülke.

Quelle: Mantik

Heiligenhafen. Die Bürgermeisterwahl in Heiligenhafen wird um eine Kandidatin reicher: Ellen Schülke (parteilos) wird von der SPD unterstützt. Gestern wurde die 47-jährige Hamburgerin im Hafenhotel offiziell vorgestellt.

Schülke ist eine Verwaltungsexpertin, arbeitet seit 1990 für die Stadt Pinneberg. Zuletzt leitete sie das Sachgebiet Steuern, von 2005 bis 2013 war sie zudem Gleichstellungsbeauftragte der Stadt.

Auch der Bereich Bauverwaltung ist ihr geläufig, hat sie doch auch in diesem Fachbereich als Sachbearbeiterin mitgewirkt. Ellen Schülke startet mit geballter Kompetenz in den Wahlkampf, ist diplomierte Verwaltungswirtin (Fachhochschule) und Diplom-Sozialwissenschaftlerin (Uni Oldenburg). „Für mich ist dieser Schritt die logische Folge meines bisherigen Tuns. Ich möchte nun Verantwortung für eine Stadt übernehmen“, sagt sie.

Interessant: Schülke schrieb ihre Diplomarbeit in Sozialwissenschaften über das Thema „Die Inszenierung von Politik und Politikern in politischen Fernseh-Talkshows“. Beim Neujahrsempfang am 1. Januar im Aktiv- Hus wird sie sich das erste Mal einer breiteren Öffentlichkeit zeigen.

Heiligenhafen kennt sie als Urlauberin. Als sie zuletzt in die Stadt kam, fiel ihr auf, „wie viel Charme die Altstadt besitzt“. Grundsätzlich versteht sie sich als Teamplayerin, will auf alle zugehen.

Der SPD-Ortsverband tagt morgen kurz vor dem Weihnachtsfest noch einmal, um ihre Bürgermeisterkandidatin auch ganz offiziell ins Rennen zu schicken. Vor 15 Tagen ging die Partei auf Schülke zu. Die ersten Gespräche überzeugten. Fraktionsvorsitzende Monika Rübenkamp sagt: „Sie genießt unser vollstes Vertrauen. Die Partei ist auch informiert.“ Der Vorsitzende Dr. Theo Siebel erklärte weiter:

„Die Reaktionen aus der Partei sind sehr positiv. Wir sind von Frau Schülke überzeugt.“

Die Frist für weitere Kandidaten, Bewerbungen um diesen Posten einzureichen, läuft am 4. Januar um 18 Uhr aus.

pm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostholstein
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Befürchten Sie einen Krieg zwischen den USA und Nordkorea?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.