Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Bundesregierung will Neustädter kennenlernen
Lokales Ostholstein Bundesregierung will Neustädter kennenlernen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:15 04.08.2015

Wie lebt es sich in Neustadt? Was zeichnet die Region aus? Die Bundesregierung sucht verstärkt den Kontakt zu ihren Bürgern. Sie will erfahren, was für Ostholsteiner Lebensqualität ist.

Die Ergebnisse dieser Befragung, die nicht nur in Neustadt, sondern in etliche Orten deutschlandweit stattfand, können auf einer Internetseite in Augenschein genommen werden. Auf

www.gut-leben-in-deutschland.de findet sich unter anderem ein Neustadt-Spezial, in dem Personen aus vier unterschiedlichen Neustädten zu Wort kommen.

Ziel der Aktion ist es, möglichst viele Reaktionen zu sammeln und diese auszuwerten und zu präsentieren. Es dürfte ein Versuch sein, die Distanz zwischen Politik und Bevölkerung zu reduzieren. Der Bürgerdialog findet sowohl in bundesweiten Veranstaltungen als auch über den Online-Dialog auf der genannten Webseite statt.

Langfristiges Ziel ist es, ein Indikatoren-System zu entwickeln, mit dem die Lebensqualität in Deutschland gemessen werden kann. Auch soll ein Aktionsplan zur Verbesserung dieser entworfen werden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Gitarrist und Komponist Malte Vief gastiert am Freitag in Scharbeutz.

05.08.2015

„JASS Concert-Band“ spielt auf dem Markt.

05.08.2015

Von der Insel an die Küste: Im Rahmen ihrer Deutschlandtour sowie der Sommerkonzerte-Reihe in der Petri-Kirche tritt das Irish-Folk-Duo Murray & Falkenau jetzt in Niendorf auf.

05.08.2015
Anzeige