Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Bunte Laternenumzüge ziehen durch Ostholstein
Lokales Ostholstein Bunte Laternenumzüge ziehen durch Ostholstein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:22 25.09.2013

Wer am nächsten Freitag und Sonnabend durch Ostholstein fährt, wird es vielerorts hören — das Lied „Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne“. Hier eine kleine Auswahl der geführten Laternenumzüge.

Am Feuerwehrgerätehaus in Sarau ist Abmarsch am Freitag, 27. September, um 19.30 Uhr unter musikalischer Begleitung. Nach dem Umzug treffen sich alle vor dem Feuerwehrhaus. Dort wird für Speisen und Getränke gesorgt sein. „Jedes Kind mit Laterne erhält eine Wurst gratis“, versprechen die Veranstalter von der Feuerwehr Glasau-Sarau.

„Wer bastelt die schönste Laterne?“ fragt wieder einmal der Dorfvorstand Schürsdorf. Am Freitag um 19.30 Uhr treffen sich alle am Dörfergemeinschaftshaus. Die schönsten fünf Laternen werden prämiert. Kleinere Gewinne, eine Wurst und ein Getränk gibt es für jedes Kind mit Laterne. Unter musikalischer Begleitung der Schürsdorfer Dorfmusikanten zieht der Zug mit den Fackeln der Schürsdorfer Wehr um den Ort.

Die Freiwillige Feuerwehr Pönitz veranstaltet traditionell Ende September einen Laternenumzug für Kinder nicht nur aus Pönitz, sondern auch aus allen Umlandorten. Er wird von einem Spielmannszug angeführt. Los geht es am Freitag um 18.45 Uhr. Treffpunkt ist das Feuerwehrgerätehaus in der Gustav-Friedrich-Meyer-Straße. Jedes Kind bekommt kostenfrei eine Bockwurst und ein Getränk. Der finanzielle Überschuss der Veranstaltung wird für die weitere Ausstattung der Wehr verwendet.

Auch der Griebeler Sportverein und die Feuerwehr Griebel-Vinzier laden am Freitag zum Laternenumzug in Griebel ein. Treffpunkt ist um 19 Uhr die Mehrzweckhalle. Dort findet anschließend auch ein gemütlichen Beisammensein am Grill statt.

Die Freiwillige Feuerwehr Benz lädt für Sonnabend, 28. September, zum Laternenumzug ein. Los geht es um 19.30 Uhr am Hotel Benzer Hof. Anschließen wird am Lagerfeuer mit Grillwurst und Pommes an der alten Schule am Sportplatz gefeiert.

Ebenfalls am Sonnabend lädt der Dörfergemeinschaftsverein Ottendorf zu seinem alljährlichen Laternen- und Fackelumzug ein. Gestartet wird um 19 Uhr am Vereinshaus mit musikalischer Begleitung des Spielmannzugs Süsel. Anschließend gibt es beim Lagerfeuer Gegrilltes, Zwiebelkuchen, Fassbier, Federweißer und vieles mehr. Neu in diesem Jahr ist ein großes Schinkenschätzen. Zu gewinnen sind ein Schinken, gespendet von der Schinkenräucherei Langer, sowie kleinere Preise.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auch das DRK und der Naturerlebnis-Verein Erna beteiligen sich. Die Veranstaltung erstreckt sich bis in den Rosengarten.

25.09.2013

Scharbeutzer Politiker sind gegen Parkdeck-Bau und schalten Umweltminister ein.

25.09.2013

Am Sonntag beginnt eine neue Dauerausstellung in Ahrensbök.

25.09.2013
Anzeige