Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Bunte Ostereier für Krebserkrankte
Lokales Ostholstein Bunte Ostereier für Krebserkrankte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 19.03.2018
Freuen sich über jedes verkaufte Ei: Tim Hümme, Henning Südel, Jan Hoffmann vom Rotary Club sowie Uta Fenske. Quelle: Foto: Bz
Eutin

Mit dem Verkauf der bunten Ostereier für fünf Euro sammelt der Club Spenden für den Verein, der in diesem Jahr 30-jähriges Jubiläum feiert. „Der Reinerlös kommt der Krebshilfe zugute“, sagt Tim Hümme, der Beauftragte der Aktion. 3000 Eier sind in diesem Jahr im Umlauf – und jedes zehnte gewinnt, so Hümme. „Die Preise kommen hier aus Eutin“, sagt Hümme. So können die Käufer der runden Osterdekoration in verschiedenen Farben und Mustern unter anderem Gutscheine von Eutiner Gastronomen, Fahrräder, Handys und Tablets gewinnen. Der Hauptgewinn ist ein silberfarbenes Klangei.

Inzwischen sei die Hälfte der Eier weg, so Hümme. Bis zum Ostersonnabend, 31. März, können sie noch bei folgenden folgenden Stellen erworben werden: Buchhandlung Hoffmann, Weingeist, Piconaja, Volksbank Eutin sowie Ostholstein Museum in Eutin und Pflanzencenter Buchwald in Malente. Am Wochenende sind die Clubmitglieder außerdem auf dem Eutiner Markt und bei Famila unterwegs.

Für Uta Fenske, die erste Vorsitzende des Krebshilfe-Vereins, freut sich über die Unterstützung. „Wir sind auf Spendengelder angewiesen.“ Das Geld geht direkt an die Patienten, beispielsweise können dadurch Rentenberatungen, Haushaltshilfen oder Kleidung finanziert werden. Tim Hümme ist guter Dinge, dass der Rotary Club an die 10 000 Euro von 2017 herankommt. „Wir hoffen, dass wir das Ergebnis wieder erreichen.“

Weitere Informationen: www.rotary-glueckseisuche.de

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Gemeinde Bosau hat acht Ortswehren. „Um diese Schlagkraft in der Zukunft erhalten zu können, müssen wir alle gemeinsam dafür Sorge tragen, dass Menschen in ausreichender Zahl bereit sind, freiwillig Dienst für die Allgemeinheit zu leisten“, betonte Gemeindewehrführer Andreas Riemke im Rahmen der Jahresversammlung.

19.03.2018

Es ging um Drogen, Geld und Schläge bei einem abendlichen Besuch in einer Wohnung in Timmendorfer Strand im September 2016. Die Rolle von Torben F. (27, alle Namen geändert), dem Raub und Körperverletzung vorgeworfen werden, war an zwei Verhandlungstagen nicht überzeugend zu klären.

19.03.2018

162 Erwachsene und 30 Kinder haben am Wochenende an den 21. Deutschen Meisterschaften sowie den 6. Deutschen Kinder-Meisterschaften im Wettrutschen in der Scharbeutzer Ostsee-Therme teilgenommen.

19.03.2018