Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Capote und die Recherche über einen Raubmord
Lokales Ostholstein Capote und die Recherche über einen Raubmord
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:18 19.10.2017
Anzeige
Eutin

Das Binchen-Kino in Eutin, Albert-Mahlstedt-Straße 2A, zeigt in dieser Woche nur am heutigen Freitag einen Film. Um 20 Uhr steht „Capote“ mit Philip Seymour Hoffman auf dem Programm. Der Film von Regisseur Bennett Miller beruht auf der Biografie des Autors Truman Capote und handelt konkret von der Recherchearbeit für den Tatsachenroman „Kaltblütig.“ Im November 1959 liest Capote über einen brutalen Raubmord in Kansas und erreicht, dass ihm das Magazin „The New Yorker“ den Auftrag gibt, darüber eine Reportage zu schreiben. Capote macht sich mit seiner Jugendfreundin Harper Lee auf den Weg, um an Ort und Stelle zu recherchieren.

Der Hauptdarsteller Philip Seymour Hoffman, der 2014 verstarb, wurde für seine Leistung in dem Film im März 2006 mit dem Oscar ausgezeichnet.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kaum ein Ostholsteiner Kirchenmann hat die Menschen in der Region so sehr bewegt wie Otto-Uwe Kramer. Der langjährige Propst und Neustädter Gemeindepastor starb am 23. Februar 2015 im Alter von 67 Jahren. Ein neues Buch soll an den Mathematiker und Theologen erinnern.

19.10.2017

Wer zahlt für den Straßenausbau? Das Land will den Gemeinden die Entscheidung überlassen, ob sie Anlieger weiterhin an den Kosten beteiligen. „Wenig hilfreich“, urteilt der Kreisbauernverband. Auch von einigen Kommunen gibt es Kritik.

19.10.2017

Die Einwohnerversammlung in Schashagen war in diesem Jahr mehr als gut besucht. Bürgermeister Rainer Holtz (CDU) sprach gegenüber den LN von 186 Gästen. Sie erfuhren unter anderem, dass die Arbeiten am Millionenprojekt „Bliesdorfer Mitte“ im Frühjahr 2018 beginnen können.

19.10.2017
Anzeige