Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Christa Lippert wird heute 103 Jahre alt
Lokales Ostholstein Christa Lippert wird heute 103 Jahre alt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 11.06.2016

Eine große Gemeinsamkeit verbindet den früheren US-Präsidenten Richard Nixon, den Sänger Rudi Schuricke, den Fernsehjournalisten Peter von Zahn und Christa Lippert in Haffkrug. Sie alle wurden 1913 geboren. Also in dem Jahr, in dem es weitere Krisen und Kriege auf dem Balkan gab, in dem das erste Kreuzworträtsel der Welt veröffentlicht und in Leipzig die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) gegründet wurde.

Christa Lippert feiert heute ihren 103. Geburtstag. Blumen bekam sie vom Heimbeirat. Quelle: Düvell-Veen

In den vergangenen über 100 Jahren hat auch die gebürtige Neustädterin jede Menge erlebt, sie hat mehrere Schicksalsschläge erlitten, hat schwere und fröhliche Zeiten hinter sich.

Am heutigen Sonntag feiert sie in der Kurpark-Residenz in Haffkrug ihren 103. Geburtstag. Zu den Gratulanten zählen auch die Einrichtungsleitung und der Heimbeirat mit Gerhard Ehrke an der Spitze.

Ihre Wohnung in Neustadt musste sie vor etwa einem halben Jahr nach einem Sturz im Badezimmer verlassen. „Hier sind alle ganz nett“, so ihre Erfahrung am Haffkruger Kurpark.

Die längste Zeit ihres Lebens verbrachte Christa Lippert in Neustadt. Einzige Ausnahme waren die drei Jahre, als sie im Haushalt eines Schulrektors arbeitete.

Als Kind lebte sie mit ihrer Zwillingsschwester Mimi und zwei Brüdern im Haus ihrer Ururgroßeltern. Die Zwillinge überlebten ihre beiden Brüder um Jahrzehnte. Christa Lippert ist heute noch sehr traurig, wenn sie erzählt: „Mimi starb einen Tag vor unserem 100. Geburtstag.“ In Neustadt lernte sie auch ihren Ehemann Helmut kennen. Er war als Feinmechanikermeister am Neustädter Krankenhaus beschäftigt und starb sieben Jahre nach der Goldenen Hochzeit. „Die Ehe war die allerschönste Zeit in meinem Leben“, überlegt Christa Lippert. Natürlich wurden auch ihre drei Kinder in Neustadt geboren. Der Sohn fiel im Alter von 15 Monaten den Pocken zum Opfer, eine Tochter starb als 26-Jährige. Heute kümmert sich Tochter Asta (83), die in Scharbeutz lebt, liebevoll um ihre Mutter. Zur Familie gehören inzwischen auch drei Enkel und fünf Urenkel.

Heute wird Christa Lippert sicherlich keine Zeit für ihr Hobby haben. Sie häkelt und stickt für ihr Leben gerne – immer noch ohne Brille. „Ich habe schon viele Pottlappen und Decken gehäkelt“, erzählt sie. Zeit dafür hat sie genügend, weil sie nur sehr wenig Fernsehen schaut. „Im Programm ist ja nichts drin. Da kommt nur Politik und so’n Schiet“, schimpft sie. Auch in ihrem neuen Zuhause in Haffkrug liebt sie die Geselligkeit. Die Jubilarin spielt ebenso gerne „Mensch-ärger-dich-nicht“ wie „Bingo“ und singt im Chor.

Befragt nach einem Rezept für ein langes Leben, liefert Christa Lippert gleich mehrere Zutaten: „Nicht rauchen, nicht saufen, keine Orgien feiern und gesund leben.“

Christina Düvell-Veen

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

KoKi zeigt mehrfach ausgezeichnete Komödie.

11.06.2016

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein, Niederlassung Lübeck, wird in der nächsten Woche Fahrbahnschäden auf Bundes-, Landes- und Kreisstraßen in Ostholstein reparieren.

11.06.2016

Enorme Teilnehmerzahl macht Lust auf Pferdesport.

11.06.2016
Anzeige