Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Countdown für den Neustadt-Cup
Lokales Ostholstein Countdown für den Neustadt-Cup
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:26 13.06.2016
Werben für Segel-Sport (v. l.): Elke Dippel, Nicole Harkämper, Sönke Sela, Dr. Philip Ismer, Vera Kremer und Oliver Seiter. Quelle: Sebastian Rosenkötter

Mindestens 75 Yachten sollen am 9. Juli an der achten Auflage des Neustadt-Cups teilnehmen. Dieses Ziel haben sich die Veranstalter gesetzt. In diesem Jahr wird es zudem einige Veränderungen geben. So fällt die Mitsegelbörse weg. Es gebe zwar etliche Bewerber, jedoch kaum Skipper, die freie Plätze auf ihren Booten anbieten würden, begründete Elke Dippel von der Ancora Marina die Entscheidung.

Neu ist die Regattaleitung. Wurde diese Aufgabe bislang von Katrin und Frank Simoneit wahrgenommen, übernimmt den Job nun ein Team vom Neustädter Segler-Verein (NSV). Und auch der Kurs auf dem Wasser soll sich ändern, erläuterte Dr. Philip Ismer: In der Vergangenheit seien die langsameren Segelyachten meist über vier, einige sogar mehr als fünf Stunden unterwegs gewesen. „Das war zu lange“, so Ismer. Deshalb habe man die Strecke verkürzt. Parallel verlängere sich die Route für die schnellen Teilnehmer, da diese wiederum zu kurz aktiv gewesen seien.

Die Regatta ist weiterhin für jedermann offen und richtet sich nicht an Profis. Zu gewinnen gibt es gleich mehrere Preise. Anmeldungen sind unter der Nummer 04561/517141 und per E-Mail (e.dippel@ancora-marina.de) bei Elke Dippel möglich. Weitere Informationen gibt es außerdem im Internet auf der Seite www.neustadt-cup.de. ser

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Drei Tage Flens-Beach-Soccer-Cup in Großenbrode.

13.06.2016

Ab 20. Juni geht in Lensahn das Programm los.

13.06.2016

Einstimmig wurde Bernd Heuer (63) auf der Delegiertenversammlung in Neumünster zum neuen Landesvorsitzenden des Verband Wohneigentum Siedlerbund Schleswig- Holstein gewählt.

13.06.2016
Anzeige