Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein DRK Malente bestätigt Vorstand und hofft auf junge Mitstreiter
Lokales Ostholstein DRK Malente bestätigt Vorstand und hofft auf junge Mitstreiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:22 18.04.2016

Die Jahresversammlung des DRK-Ortsvereins Malente stand am Sonnabend ganz im Zeichen von Wahlen und Ehrungen. Die Mitglieder und ein Dutzend Gäste, darunter Bürgervorsteher Rainer Geerdts und Vertreter befreundeter Vereine und Organisationen, trafen sich in den Räumen des Feuerwehrzentrums.

Die Wahlen brachten keine Überraschungen. Wiedergewählt wurden als Vorsitzende Hannelore Dräger, als stellvertretender Vorsitzender und Schriftführer Jürgen Gutzmann und als Schatzmeisterin Inge Fürst. Neuer Kassenprüfer ist Erich Eichhorn.

Kreisverbandsarzt Ingo Prill nahm als Vertreter des Präsidiums des DRK-Kreisverbandes Ostholstein zahlreiche Ehrungen vor. Mit der Ehrenspange für 40 Jahre aktiven Dienst wurde Hannelore Dräger ausgezeichnet, für 25 Jahre aktiven Dienst Kay-Uwe May und Gerhard Fürst. Für 25 Jahre Mitgliedschaft gab es die Silberne Ehrennadel des DRK-Landesverbandes für Bettina Grunert, Fritz Lemke, Jürgen Gutzmann, Gerhard Fürst und Kay-Uwe May. Für 40 Jahre wurden Hannelore Dräger, Inge Fürst sowie Monika Vaqué mit der Ehrennadel ausgezeichnet. Die Goldene Ehrennadel des DRK-Bundesverbandes für 50 Jahre Mitgliedschaft ging an Georg Stiegler. 60 Jahre ist Erich Eichhorn beim DRK, er erhielt einen Präsentkorb.

Die Berichte der Vorsitzenden, der stellvertretenden Arbeitskreisleiterin Carola May, von Edith Bock für die Senioren und Benedict Boehm für das Jugendrotkreuz Malente zeigten die zahlreichen Aktivitäten auf. Der Vorstand war neben der Vereinsarbeit in der Flüchtlingshilfe aktiv. Uwe und Inge Fürst richteten vier Blutspendetermine aus. Der Arbeitskreis Aktiver Dienst beteiligte sich am Sanitätsdienst und im Spüleinsatz bei diversen Veranstaltungen und leistete dabei 2260 Dienststunden. Die Senioren treffen sich fast monatlich, das Jugendrotkreuz präsentierte sich auf einer Reihe von Veranstaltungen, lässt sich in Erster Hilfe ausbilden, macht Fahrten und nimmt an Wettbewerben teil.

Mit Blick auf den ständig steigenden Altersdurchschnitt der rund 200 Mitglieder sprach die im Amt bestätigte Vorsitzende Hannelore Dräger die Hoffnung aus, dass sich wieder mehr Interessenten für die vielfältige Arbeit des Roten Kreuzes in Malente finden mögen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ballspielgemeinschaft Eutin beteiligt sich mit mehreren Aktionen an der Landesgartenschau — Box-Integrationsprojekt öffnet sich auch für Frauen.

18.04.2016

Der halbe Vorstand des Vereins will nicht erneut antreten — Mitglieder sind treu, aber alt.

18.04.2016

Förderverein Bildende Kunst Ostholstein zeigt auf den Fluren des Kreishauses 158 Exponate.

18.04.2016
Anzeige