Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Däne schiebt sein Auto über die A 1
Lokales Ostholstein Däne schiebt sein Auto über die A 1
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:10 12.04.2017
Quelle: Archiv/dpa
Anzeige
Oldenburg

Vor Ort hätten die Beamten einen 78-jährigen Dänen angetroffen, der seinen VW Up tatsächlich aufgrund „nicht funktionierender Beleuchtung“ über die Autobahn schob.

„Das Problem mit der Beleuchtung ließ sich glücklicherweise schnell lösen: Das Rücklicht funktionierte nicht, weil lediglich das Tagfahrlicht eingeschaltet war“, berichtete Dürbrook. Weil der ältere Herr insgesamt verwirrt gewirkt habe, hätten ihm die Polizisten nahegelegt, in einem Hotel zu übernachten.

„Der Däne stimmte diesem Vorschlag zu“, erklärte der Polizeisprecher. Die Beamten hätten den Mann bei einem Hotel abgeliefert; seinen Kleinstwagen habe ein Abschleppunternehmer mitgenommen. Auf dem Betriebshof habe man noch in der Nacht festgestellt, dass der Pkw einen frischen Schaden auf der Beifahrerseite aufwies, „vermutlich durch die Berührung mit einer Schutzplanke“, so Dürbrook. Woher diese kam, habe man in der Nacht nicht mehr klären können.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige